Cookies Süßes Kleingebäck

M&M-Cookies mit Haferflocken

Wenn Ihr Euren Lieben ein Lächeln auf’s Gesicht zaubern wollt, dann macht diese soften und leckeren M&M-Cookies mit Haferflocken, ich kann es Euch nur dringend raten! Hier im Hause ZimtkeksundApfeltarte spielten sich folgende Szenen ab: der ansonsten sehr mäkelige jüngste Sohnemann sagt “Boah, die sind aber g..l” (ein größeres Lob geht nicht!),  der Mittlere fragt mich nach dem ersten Bissen: “Warum gibt es die nicht öfter?” und der Älteste wird jetzt sicher mächtig traurig, wenn er das liest, weil er gerade nicht zu Hause ist 🙂

 

Schön, wenn man backt und dann so ein Feedback bekommt, das ist nämlich hier nicht immer so! Aber diese Cookies sind richtig fein und sooo schnell gemacht! Irgendwie waren die gar nicht geplant, aber ich hatte vergangene Woche meine Backzutaten sortiert und da fiel mir eine Tüte mit Mini-M&Ms in die Hände, die ich vergangenes Jahr aus Kanada mitgebracht hatte und daraufhin habe ich mich in die Küche geschwungen und diese Cookies gebacken. Die sind wirklich blitzschnell fertig und perfekt auch für den Schulausflug, das Kindergartenfest oder als Osternascherei! Ihr könnt dafür natürlich auch normale M&Ms nehmen, es müssen keine Minis sein. Probiert diese Kekse unbedingt, Ihr werdet jedes noch so grantige Krümelmonster damit zufrieden stellen, versprochen!

 

M&M-Cookies mit Haferflocken - super lecker - super einfach!

 

M&M-Cookies mit Haferflocken (ca. 18 Stück) 

 

 

125 g weiche Butter

150 g brauner Zucker

1 Ei

2 TL Vanille Extrakt

140 g Haferflocken

125 g Mehl

1/2 TL Zimt

1/2 TL Backpulver

1 Prise Salz

150 g M&Ms

1/2 cup unsalted butter, softened to room temperature

3/4 cup dark brown sugar, packed

1 large egg

2 teaspoon vanilla extract

1 and 2/3 cups old-fashioned rolled oats

1 cup all-purpose flour

1/2 teaspoon ground cinnamon

1/2 teaspoon baking soda

Pinch of salt

1 cup  M&Ms (Mini or regular size)

M&M-Cookies mit Haferflocken - einfach und lecker

Weiche Butter mit dem Zucker schaumig aufschlagen, Ei und Vanille-Extrakt zufügen und weiterrühren. Die Haferflocken mit dem Mehl, Zimt und Backpulver mischen und unter die Butter-Ei-Masse rühren. Zuletzt vorsichtig die M&Ms einrühren. Der Teig ist relativ fest. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.

Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auskleiden. Den Teig mit einem Esslöffel in ca. Walnuss-große Stücke abteilen (ich habe dafür einen kleinen Eiskugelbereiter genommen) und mit Abstand auf das Blech setzen, sie laufen auseinander. Ein wenig platt drücken und ggfs. noch ein paar M&Ms eindrücken (sieht hübscher aus). 

Kekse für 10 – 11 Minuten hell backen, aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech etwas abkühlen, dann auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.

 

Using a hand mixer, cream the softened butter and both sugars together on medium speed until smooth. Add the egg and vanilla and mix on high until combined, about 2 minutes. Scrape down the sides and bottom of the bowl as needed. Set aside.

In a separate bowl, toss the oats, flour, cinnamon, baking soda, and salt together. Add to the wet ingredients and mix on low until combined. Fold in the M&Ms. Dough will be thick. Chill the dough for at least 30 minutes in the refrigerator.

Preheat oven to 325F degrees. Line two large baking sheets with parchment paper. 

Roll balls of dough (about 1 tablespoon of dough per cookie) and place 2 inches apart on the baking sheets. I pressed a few extra M&Ms into the tops of the cookies for looks. Bake for 10-11 minutes until very lightly browned on the sides. The centers will look very soft. Remove from the oven and let cool on baking sheet for 5 minutes before transferring to a wire rack.

Noch mehr Lust auf Cookies? Dann probiert doch mal meine Zitronen-Mohn-Cookies, die Snicker-Doodle-Cookies oder vielleicht die Oreo-Chocolate-Chip-Cookies

 

M&M-Cookies mit Haferflocken - ZimtkeksundApfeltarte.com

 

Rezept zum Drucken

M&M-Cookies mit Haferflocken
Serves 18
Bewertung
Drucken
Vorbereitungszeit
20 min
Kochzeit
10 min
Vorbereitungszeit
20 min
Kochzeit
10 min
Zutaten
  1. 125 g weiche Butter
  2. 150 g brauner Zucker
  3. 1 Ei
  4. 2 TL Vanille Extrakt
  5. 140 g Haferflocken
  6. 125 g Mehl
  7. 1/2 TL Zimt
  8. 1/2 TL Backpulver
  9. 1 Prise Salz
  10. 150 g M&Ms
Zubereitung
  1. Weiche Butter mit dem Zucker schaumig aufschlagen, Ei und Vanille-Extrakt zufügen und weiterrühren. Die Haferflocken mit dem Mehl, Zimt und Backpulver mischen und unter die Butter-Ei-Masse rühren. Zuletzt vorsichtig die M&Ms einrühren. Der Teig ist relativ fest. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.
  2. Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auskleiden. Den Teig mit einem Esslöffel in ca. Walnuss-große Stücke abteilen (ich habe dafür einen kleine Eiskugelbereiter genommen) und mit Abstand auf das Blech setzen, sie laufen auseinander. Ein wenig platt drücken und ggfs. noch ein paar M&Ms eindrücken (sieht hübscher aus).
  3. Kekse für 10 - 11 Minuten hell backen, aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech etwas abkühlen, dann auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.
Zimtkeks und Apfeltarte https://zimtkeksundapfeltarte.com/

 

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

Comments (2)

  • …schon der ungebackene Teig war der absolute Knaller, die Cookies noch warm aus dem Ofen dann unglaublich lecker – absolute Backempfehlung! Ich hab die m&m´s mit Erdnüssen genommen. Danke für dieses geniale Rezept!

    Antworten
    • Sehr gerne! Freut mich, dass es Dir gefällt!
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten

Write a comment