Category / Bread, Brunch and Breakfast

Bread, Brunch and Breakfast Vegetarisches Vorspeisen & Beilagen

Bärlauch-Dinkel-Brot mit Bärlauch-Feta-Walnuss-Dip

 

Saisonal schmeckt’s besser – eine neue Runde und ich freue mich riesig, dass ich wieder mal dabei sein kann! Ich bin immer wieder schwer beeindruckt, wie unglaublich kreativ meine Kollegen:innen sind (siehe unten im Beitrag) und welch‘ große Vielfalt an Rezepten für den Frühling zusammen gekommen ist. Ich habe für Euch heute ein Bärlauch-Dinkel-Brot mit Bärlauch-Feta-Walnuss-Dip mitgebracht… 

 

Bread, Brunch and Breakfast Süßes für den Osterhasen

Carrot Cake Hefe-Gugelhupf – Hefe Gugelhupf mit Karottenkuchen-Füllung

 

Manchmal bin ich ein wenig gaga, wenn es um neue Rezepte geht, aber diese Idee geisterte mir schon eine geraume Zeit im Kopf herum und nun wurde sie in die Tat umgesetzt: ein fluffiger Hefegugelhupf mit der Füllung eines Rüblikuchens. Quasi wieder so ein Eier-legende-Woll-Milch-Wutz, denn hier haben sich mehrere Leckereien vereint, die man so gerne normalerweise in der Osterzeit mag: Hefezopf, Rüblikuchen, Gugelhupf…. Herausgekommen ist dieser super leckere und saftige Kerl hier: Carrot Cake Hefe-Gugelhupf 

 

Bread, Brunch and Breakfast Hefegebäck

Fluffige und weiche Schokobrötchen aus Hefeteig

 

Vor ca. einem Jahr, als wir uns im ersten Lockdown befanden, hatten wir akute Hefeknappheit (ich verstehe bis heute nicht, warum das so war) und damals habe ich als Hefe-Alternativ-Programm meine leckeren Schokobrötchen aus Quark-Ölteig gepostet, die senkrecht durch die Decke gingen. Inzwischen sind wir zwar immer noch – oder wieder – im Lockdown, allerdings gibt es glücklicherweise keinen Mangel mehr an Hefe, daher möchte ich Euch natürlich auch noch mein Rezept für fluffige und weiche Schokobrötchen aus Hefeteig zeigen. 

 

Bake Together Bread, Brunch and Breakfast

Buttrige Croissants selber backen

Im heutigen „Bake together – die Backüberraschung“ widmen wir uns einem allseits sehr beliebten, allerdings sehr selten selbst gebackenen wunderbaren Frühstücksgebäck, den buttrigen Croissants. Als Marc aka Bake to the roots und ich dieses Thema gewählt haben, ist mir kurz das Herz in die Hose gerutscht, da ich noch niemals Croissants gemacht habe. Hätte ich gewusst, dass es wirklich kein Hexenwerk ist, hätte ich mich nicht so angestellt 🙂

 

Bread, Brunch and Breakfast Vegan süß

Veganes Nuss-Granola homemade

 

Dieses Rezept ist vegan und Kristallzucker-frei

Veganuary – eine schöne Gelegenheit, wieder einmal eine komplett Tierfreie Ernährung zu praktizieren… Wenn man sich erst einmal etwas eingefuchst hat, ist es gar nicht so schwierig. Falls Ihr auch gerade vegan unterwegs seid, dann könnt Ihr Euch hier bei mir und bei Marc von Bake to the roots inspirieren lassen, denn es gibt – genau wie im vergangenen Jahr – eine „Vegane Woche“ auf auf unseren Blogs. zu machen… Heute ist der Start mit einem Frühstück und da gibt es bei mir ein lecker und knuspriges veganes Nuss-Granola.

 

Bread, Brunch and Breakfast

Einfaches und blitzschnelles Hafer-Dinkelbrot

 

Heute ist der Welt-Diabetes-Tag…. auch wenn ich glücklicherweise nicht davon betroffen bin und auch in der Familie keine Diabetiker habe, möchte ich gerne heute – auf Einladung meines Freundes Marc aka Bake to the roots – ein Rezept posten, das Diabetiker-geeignet ist (natürlich auch für jeden anderen Genießer, der selbst gebackenes Brot liebt 🙂 ) und wirklich in Windeseile gebacken ist: ein einfaches und blitzschnelles Hafer-Dinkelbrot.

 

Bread, Brunch and Breakfast Hefegebäck

Fluffige Kartoffel-Hörnchen mit Pflaumenmus

Kartoffel-Hörnchen mit Pflaumenmus – einfaches, gelingsicheres Rezept für diese leckeren Hörnchen zum Frühstück – locker und lecker – beliebt bei der ganzen Familie!

 

Wir haben gelernt, „Fooddays“ gibt es wie Sand am Meer – zu jedem möglichen und unmöglichen Thema gibt es einen „National Day“ – den Tag des Bieres, oder der Äpfel, den Tag des Ketchups, des Gugelhupfs, des Käsekuchens oder den Burger-Day… Alles kann man, wenn man möchte, zelebrieren. Ich finde tatsächlich nicht sehr viele Fooddays spannend, aber den „National Potato-Day“ feiere ich gerne mit meinen lieben Kollegen mit und serviere dazu super fluffige Kartoffel-Hörnchen mit Pflaumenmus.

 

Bread, Brunch and Breakfast Vegetarisches

Einfach und schnell zum Brunch: Shakshuka mit Feta

Werbung für Freunde

Heute wird in großem Stil gefeiert! Ich bin Teil einer tollen Brunch-Runde anlässlich des Erscheinens des neuen Buches „Kiss&Cook“ von „Die Jungs kochen und backen“. Sascha und Torsten sind zwei unglaublich liebenswerte Menschen, die ich sehr in mein Herz geschlossen habe und die mir im Laufe der Zeit zu Freunden geworden sind. Sie haben ein Kochbuch mit wundervollen Rezepten herausgebracht! Yeah! Unser heutiges Blogger-Brunch, gemeinsam mit vielen lieben Freunden und Kollegen, ist die passende „Buchparty“ – der Situation geschuldet natürlich virtuell! Jeder Gast bringt ein leckeres Gericht mit und mein Beitrag zum Brunch: Shakshuka. 

 

Bread, Brunch and Breakfast Süßes für den Osterhasen

Leckere Schoko-Brötchen mit Quark – ohne Hefe!

Ich habe dieser Tage eine kleine Umfrage auf Instagram gestartet, welche Rezepte für Euch jetzt gerade hilfreich wären. Das Ergebnis war, wie zu erwarten: einfache und schnelle Gerichte für die Familie, lecker backen ohne Hefe und Rezepte für Ostern. 

Da fange ich doch heute gleich mal an und zeige Euch ein Rezept, das in alle drei Kategorien fällt, denn es ist lecker für Ostern, geht ganz schnell, Eure Familie wird es lieben und Hefe ist auch nicht enthalten: ganz leckere Schoko-Brötchen mit Quark.