Drucken

M&M-Cookies mit Haferflocken

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 1 review

Zutaten

Scale
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 2 TL Vanille Extrakt
  • 140 g Haferflocken
  • 125 g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g M&Ms

Zubereitung

  1. Weiche Butter mit dem Zucker schaumig aufschlagen, Ei und Vanille-Extrakt zufügen und weiterrühren. Die Haferflocken mit dem Mehl, Zimt und Backpulver mischen und unter die Butter-Ei-Masse rühren. Zuletzt vorsichtig die M&Ms einrühren. Der Teig ist relativ fest. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.
  2. Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auskleiden. Den Teig mit einem Esslöffel in ca. Walnuss-große Stücke abteilen (ich habe dafür einen kleine Eiskugelbereiter genommen) und mit Abstand auf das Blech setzen, sie laufen auseinander. Ein wenig platt drücken und ggfs. noch ein paar M&Ms eindrücken (sieht hübscher aus).
  3. Kekse für 10 – 11 Minuten hell backen, aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech etwas abkühlen, dann auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.

Nährwerte