Category / Vegan süß

Veganer-Orangen-Mohn-Kuchen
Kuchen Vegan süß

Saftiger Orangen-Mohn-Kuchen vegan

 

Heute sind wir am Ende der dritten „Veganen Bake Together-Woche“ von Marc aka Bake to the roots und mir.  Das letzte Thema „Kuchen“ habe ich genutzt, um einen leckeren saisonalen Kuchen zu veganisieren. Hier also mein saftiger Orangen-Mohn-Kuchen vegan. Mein ‚regulärer‘ Orangen-Mohn-Kuchen mit Grand Marnier ist bei Euch so beliebt, daher dachte ich mir, eine ähnliche Version in vegan kann nicht schaden. 

 

Vegane-Kokoscreme-mit-Mango-und-Zitronen-Streuseln
Dessert Vegan süß

Vegane Kokoscreme mit Mango und Zitronenstreuseln

 

So langsam aber sicher nähert sich unsere „Vegane Bake Together-Woche“ ihrem Ende. Heute gibt es von Marc aka Bake to the roots und mir ein feines Dessert, morgen kommt als letztes veganes Rezept ein leckerer Kuchen für Euch. Das war eine richtig tolle Woche und ich finde echt großen Gefallen daran, Rezepte zu veganisieren! Heute habe ich allerdings ein komplett neues Ding für Euch, das es so noch nicht gibt, was aber saulecker ist: eine vegane Kokoscreme mit Mango und Zitronenstreuseln

 

Cookies Vegan süß

Einfaches Rezept für vegane Florentiner

Dieses Rezept ist vegan.

Tag fünf der „Veganen Bake Together Woche“ gemeinsam mit Marc aka Bake to the roots  gibt es Kekseeeeee! Unser heutiges Thema „Cookies“ habe ich genutzt, um meine absoluten Lieblinge, die Florentiner, zu veganisieren. Ich liebe diese Teile schon immer und nun natürlich auch in vegan!  Wenn ich sie nicht alle wegfuttere, dann verschenke ich sie im Übrigen auch sehr gerne! 

 

Bread, Brunch and Breakfast Vegan süß

Baked oatmeal vegan mit Apfel, Nüssen und Zimt 

Dieses Rezept ist vegan und Kristallzucker-frei

„Vegan-Bake-Together – die Backüberraschung“ – ist ja nun schon eine Tradition! Zum dritten Mal widmen wir uns gemeinsam (Marc von Bake to the roots und meine Wenigkeit) dem Veganuary – eine ganze Woche täglich neue vegane Rezepte für Euch! Mittlerweile weiß ich in der veganen Ernährung schon ein wenig mehr und kann relativ sicher Rezepte veganisieren und vegane Rezepte konzipieren. Heute starten wir mit dem Thema Frühstück und da gibt es bei mir unfassbar leckere Baked Oatmeal vegan mit Apfel, Nüssen und Zimt.

 

Vegane Brownies mit Pekannüssen und Schokodrops. ganz einfaches schnelles Rezept zum selber backen
Bake Together Schokoladiges Vegan süß

Vegane fudgy Brownies mit Pekannüssen und E-Book

 

In der letzten Januarwoche hatten Marc aka Baketotheroots und ich eine vegane Woche auf dem Blog, Ihr könnt Euch sicher erinnern. Für alle Fans der veganen Ernährung oder auch die, die das gerne mal ausprobieren möchten, gibt es heute ganz kompakt all´diese Rezepte zuzüglich Bonusrezepten in einem tollen E-Book zum Download (tausend Dank Marc, für diese Arbeit!). Als kleines I-Tüpfelchen habe ich dann gleich auch noch ein paar super leckere vegane fudgy Brownies mit Pekannüssen für Euch mitgebracht.

 

Bake Together Kuchen Vegan süß

Veganes Erdnuss-Bananenbrot – super saftig und lecker

Heute sind wir am Ende der „veganen Bake Together-Woche“ von Marc (Bake to the roots) und mir…. Schreibt mir doch bitte mal in die Kommentare, wie es Euch gefallen dieses Mal gefallen hat. Zum heutigen Abschlussthema „Kuchen“ gibt es natürlich ein veganes Erdnuss-Bananenbrot… Ich finde ja, Bananenbrot geht absolut immer, warum nicht auch einmal in einer veganen Variante, hier im Hause ZimtkeksundApfeltarte ist es extrem gut angekommen – und die Herren sind Experten!

 

Dessert Kinder-Lieblingsessen Vegan süß

Veganer Kokos-Milchreis mit Apfelkompott

Dieses Rezept ist vegan und Kristallzucker-frei!

Nun sind wir tatsächlich fast am Ende der zweiten veganen Bake Together-Woche.  Heute gibt es von Marc aka Bake to the roots und mir ein köstliches veganes Dessert und morgen dann einen leckeren Kuchen und damit ist der Veganuary auch durch! Heute jedenfalls habe ich mein allerliebstes Lieblings-Soulfood veganisiert:  Es gibt einen cremige und schlotzigen Kokos-Milchreis mit Apfelkompott … So lecker!

 

Bread, Brunch and Breakfast Vegan süß

Veganes Nuss-Granola homemade

 

Dieses Rezept ist vegan und Kristallzucker-frei

Veganuary – eine schöne Gelegenheit, wieder einmal eine komplett Tierfreie Ernährung zu praktizieren… Wenn man sich erst einmal etwas eingefuchst hat, ist es gar nicht so schwierig. Falls Ihr auch gerade vegan unterwegs seid, dann könnt Ihr Euch hier bei mir und bei Marc von Bake to the roots inspirieren lassen, denn es gibt – genau wie im vergangenen Jahr – eine „Vegane Woche“ auf auf unseren Blogs. zu machen… Heute ist der Start mit einem Frühstück und da gibt es bei mir ein lecker und knuspriges veganes Nuss-Granola.