Category / Küchengeschenke

Drinks Küchengeschenke

Tolles Geschenk aus der Küche: Bratapfel-Likör

22. Dezember… der Countdown läuft, in zwei Tagen ist Heilig Abend! Seid Ihr denn mit allen Vorbereitungen fertig oder habt Ihr noch Stress? Bei mir wird es glücklicherweise langsam ein wenig entspannter. Geschenke habe ich beisammen, der Baum ist bereit zum Schmücken, das Festmahl steht, sieht gut aus! Gerade habe ich noch eine Großproduktion an Bratapfel-Likör fertig gestellt und abgefüllt, damit werden liebe Freunde verwöhnt….

Cookies Küchengeschenke

Gefüllte Glücksklee-Kekse als GLÜCKs-Bringer

Werbung

Ich weiß, ich weiß,  Ihr seid noch voll im Weihnachtsmodus, bereitet Euer Festmenü vor und backt noch die letzten Plätzchen, für den weihnachtlichen Gebäckteller, aber genau da setze ich mit meinen feinen Cookies an! Ich habe nämlich eine großartige Idee für ein zauberhaftes, Glück-bringendes Geschenk zu Silvester: meine Glücksklee-Kekse

All Time Classics Küchengeschenke

Saftiges Früchtebrot für die Winter- und Weihnachtszeit

Es gibt ein paar Dinge, die beamen mich immer sofort zurück in die Kindheit: dazu gehören Muddis Zwetschgenknödel, Omas Zwetschgendatschi, Stollen, Käsetorte, Schmandkuchen und Früchtebrot von Babba. Einiges davon habe ich hier schon mit Euch geteilt, es sind wirklich jeweils alte Familienrezepte und ich bin sehr glücklich, sie weiter bewahren zu können. 

Küchengeschenke Schokoladiges

Tolles Geschenk für 10 Jahre KuLa: Whisky-Trüffel

 …. und dieses Geschenk bringe ich der Dame zum Blog-Geburtstag mit, die es vor fünf Jahren kreiert hat!
Happy Birthday, liebe Steph, zu 10 (in Worten: zehn!!!) Jahren “Kleiner Kuriositätenladen”!

Wow, 10 Jahre wundervolle Rezepte, großartige Tipps zum Haltbarmachen,

tolle Produktvorstellungen, Saisonales vom Feinsten… was immer man sucht,

im Kuriositätenladen wird man sicher fündig!

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Meine Lieblings-Weihnachts-Plätzchen-Rezepte

Ich gehe mal schwer davon aus, dass Ihr jetzt so langsam mit Eurer Advents- und Weihnachtsbäckerei beginnt, oder? Die Plätzchen-Teller wollen schließlich zum 1. Advent gefüllt sein und so lange ist es nicht mehr hin, bis die erste Kerze angezündet wird… Wir haben hier in der letzten Woche schon losgelegt und die ersten Vanille-Kipferl gebacken, leider sind die natürlich schon wieder aufgefuttert!

 

All Time Classics Küchengeschenke

Cantuccini mit Mandeln und Cranberries

Werbung

Was mögt Ihr im Herbst am Liebsten? Die Spaziergänge im Wald, Füsse im Herbstlaub raschelnd? Oder auf großen Wiesen den Drachen steigen lassen? Vielleicht seid Ihr lieber im Haus, bastelt, trinkt Tee oder lest ein gutes Buch? 

Für mich ist die Herbstzeit immer der wunderbare und langsame Übergang zur Advents- und Weihnachtszeit: man kann nachmittags schon mal die Kerzen anzünden, Tee kochen, ein paar Kekse mümmeln und den Tag gemütlich ausklingen lassen. Ich liebe diese Zeit sehr und selbstverständlich gibt es dann im Hause ZimtkeksundApfeltarte auch schon die ersten passenden Cookies, wie beispielsweise meine Cantuccini.

 

Aus dem Obstgarten Küchengeschenke

Mirabellen-Marmelade mit Rum

Werbung / Buchrezension

Dass für mich meine vier Jungs im Haus die Weltallerbesten sind, könnt Ihr Euch sicher vorstellen, oder? Ist ja klar, steckt ja gaaaaanz viel von mir und meine Erziehung drin 🙂 

Es gibt allerdings noch zwei weitere “Jungs”, die ich auch ziemlich ins Herz geschlossen habe und mich immer freue wie ein Schnitzel, wenn ich den Beiden im Rahmen von irgendwelchen Bloggeraktivitäten begegnen darf. Man kann mit Ihnen ganz viel Spaß haben, wunderbar kochen und gute Gespräche führen…. Ihr wisst es schon, die Rede ist von Torsten und Sascha, aka Die Jungs kochen und backen.  Heute möchte ich Euch das “Marmeladenkochbuch” der Beiden ans Herz legen, aus dem ich die wundervolle Mirabellen-Marmelade mit Rum gekocht habe.

Einfaches Rezept für Zitronen-Mohn-Cookies
Küchengeschenke Süßes Kleingebäck

Fruchtige Zitronen-Mohn-Cookies

Kürzlich war ich zum Kaffeestündchen eingeladen und für diesen Anlass habe ich das Rezept für fruchtige Zitronen-Mohn-Cookies ausprobiert. Meine Männer, die natürlich zunächst Probe-Essen mussten – waren allesamt sehr begeistert, vor allem mein Jüngster (der normalerweise Zitronengebäcke gar nicht mag) war hin und weg. Die Kekse waren in Nullkommanix aufgefuttert und auch die nächste Ladung hat im Hause ZimtkeksundApfeltarte nicht lange überlebt. Nachdem ich davon ein Foto in meinen Instagram-Stories gepostet hatte und sehr frenetische Reaktionen kamen, gibt es jetzt das Rezept natürlich auch hier für Euch.