Category / Kuchen

Kuchen Zimtliebe

Weltbester Schmandkuchen nach dem Rezept von Babba

Wenn es einen Kuchen gibt, den ich in meiner Kindheit unbedingt immer zum Geburtstag haben wollte, dann war es Papas weltbester Schmandkuchen! Ich habe diesen Kuchen geliebt: saftig, cremig und unglaublich zimtig… einfach genau meins! Was könnte ich da also heute zum Theme “All you need is…. Heimatküche” besseres für Euch hier zaubern, als den wunderbaren Schmandkuchen nach dem hessischen Familien-Rezept von meinem Babba! 

Cheesecake Kuchen Süßes für den Osterhasen

Rübli-Cheesecake mit Streuseln – Carrot-Cheesecake

Heute habe ich schon wieder einen Kuchen, den Ihr unbedingt nachbacken müsst…. dringend!!!! Meine neueste Kreation eines Rübli-Cheesecake mit Streuseln, das ist wieder so ein Kuchen, ich schwöre, von dem könnt Ihr die Finger nicht lassen! Also, vorausgesetzt, Ihr liebt – genau wie ich – Rüblikuchen, Cheesecake und Streusel, dann ist nämlich dieser wundervolle Kaffeekuchen die absolut perfekte Vereinigung von alldem… 

Kuchen Süßes für den Osterhasen

Saftiger Eierlikörkuchen – der Klassiker!

Dass ich Eierlikör mag, ist ja inzwischen kein Geheimnis mehr, und dass ich Eierlikör-Ostereier quasi einatmen könnte, wissen auch alle – zumindest mir nahestehenden – Menschen (und haben natürlich das strikte Verbot, mir diese zu schenken…. Ihr wisst schon, wegen der Hüften und so…). Daher ist – ihr könnt es Euch denken –  auch so ein Stückerl saftiger Eierlikörkuchen keinesfalls sicher vor mir. 

All Time Classics Kuchen Schokoladiges

Der Klassiker: Sachertorte

Werbung

Sie war während meiner gesamten Kindheit eine meiner allerliebsten Torten unserer Bäckerei: die Sachertorte. Ich liebe sie natürlich auch heute noch sehr und möchte gerne mit Euch das Rezept meines Vaters – das er seinerzeit von einem Wiener Kollegen bekommen hatte – teilen. Ich glaube, es ist die klassische Sacher-Variante, allerdings machte mein Daddy immer noch eine dünne Marzipandecke auf den Kuchen, bevor die Glasur darauf kam.

Aus dem Obstgarten Kuchen

Saftiger Blutorangenkuchen mit Mandeln

Steht Ihr auch so auf Blutorangen, wie ich? Ich mag sie super gerne, vor allem den Saft! Leider ist die Zeit, in der es Blutorangen gibt, sehr kurz und daher muss man sie natürlich gut nutzen! Beispielsweise, indem man einen ganz großartigen und super saftigen Blutorangenkuchen mit Mandeln backt, oder? Also ich habe das tatsächlich getan und ich kann Euch diesen wunderbaren Kuchen nur sehr ans Herz legen!

Kuchen Schokoladiges

Saftiger Schokoladen-Nusskuchen mit Pastinaken

Letzter Sonntag im Februar bedeutet: eine neue Runde “Bake Together – die Backüberraschung” mit Marc von Bake to the roots, jipiiieeeh! Ich freue mich jeden Monat sehr auf dieses Event und dieses Mal ganz besonders, denn wir haben uns für dieses Überraschungsbacken eine ganz besondere Zutat gewählt: die Pastinake!  Bitte liebste Leser, jetzt nicht wegklicken… hier erwartet Euch nämlich ein saftiger Schokoladen-Nusskuchen mit Pastinaken.

Aus dem Obstgarten Kuchen

Saftiger Zitronenkuchen mit Zucchini

Ich liebe ja Zucchini… wirklich! Ich mag sie total gerne als Zoodles oder  in einem leckeren Hackfleischtopf, aber leider stehe ich da mit meiner Meinung hier ganz alleine auf weiter Flur, denn meine vier Männer sind absolut keine Zucchini-Fans. Da muss ich dann eben tricksen und die Zucchini verstecken, so dass sie es nicht merken. Mein unglaublich leckerer Zucchini-Schokoladenkuchen ist dafür ein Beispiel, der wird hier gefuttert wie nix! Und auch mein Zitronenkuchen mit Zucchini war schneller wech, als man denken kann.

Aus dem Obstgarten Kuchen

Brombeer-Upside-Down-Kuchen mit Mandeln

Letzter Sonntag im Monat heißt, es gibt eine neue Folge aus der Serie: “Bake-Together – die Backüberraschung”! Mannomann, diesmal habe ich echt geschwitzt. Es gab ein klitzekleines Missverständnis zu unseren Themen, denn ich Schussel war gedanklich einen Monat weiter und habe jetzt erfreulicherweise schon das Rezept für den September in der Tasche. Hieß dann aber gestern: backen wie ein Weltmeister, shooten und schreiben. Puuuuuh…. aber ich habe es geschafft und kann Euch heute diesen traumhaft leckeren Brombeer-Upside-Down-Kuchen mit Mandeln präsentieren. Brombeeren ist nämlich das Them dieses Monats von Marc von Bake to the roots und mir. Ihr wisst schon, einmal im Monat backen Marc und ich zu einem vorher gemeinsam abgestimmten Thema, aber jeder getrennt für sich, so dass wir mit dem Ergebnis sowohl uns, als auch Euch liebe Leser überraschen. 

Aus dem Obstgarten Kuchen

Saftige Mohn-Aprikosen-Schnitten mit Streuseln

Ich genieße ja gerade meine Ferien, Ihr auch oder habt Ihr sie noch vor Euch? Meine Wenigkeit schwirrt jedenfalls zur Zeit durch Kanada (Nova Scotia, New Brunswick und Quèbec), ich genieße die Natur, die Weite und das absolute Nichts-Tun! Wer von Euch mag, kann ab und an auf Insta-Stories mitkommen. Es ist wirklich super erholsam, vor allem auch mal so ein wenig Social-Media-Detox, da es immer nur abends in den Motels wlan gibt. Ich komme tatsächlich ein wenig zur Ruhe und habe auch nicht das Gefühl, etwas zu verpassen, wenn ich nicht alle 30 Minuten am Handy bin… schön irgendwie! Ich glaube, mein 16-jähriges Pubertier sieht das etwas anders, aber da muss er eben durch! 🙂