Suppenkaspereien Vegan herzhaft

Vegane rote Linsensuppe mit Petersilien-Creme

Dieses Rezept ist vegan und glutenfrei

Tag 3 der „Veganen Bake Together-Woche“  von Marc aka Bake to the roots und mir mit dem Thema „Suppe“. Da ich ein absoluter Suppen-Junkie bin, ist das natürlich ganz mein Ding! Von mir gibt es eine sehr leckere vegane rote Linsensuppe mit Petersilien-Creme. Rote Linsen mag ich wahnsinnig gerne, zum einen sind sie total wandelbar in Rezepten, sie schmecken und sie sind außerdem gesund und proteinreich. 

 

Ein weiterer Vorteil dieser köstlichen Suppe ist: Sie ist blitzschnell gekocht, super nahrhaft und schön würzig! Also, ganz klare Empfehlung für Euch dieses Süppchen dringend mal nach zu kochen!

Warum, wieso, weshalb es hier eine vegane „Bake Together-Woche“ gibt, wisst Ihr noch nicht? Gerade ist Veganuary, da passt das ganz gut, zudem sind unsere bisherigen beiden veganen Wochen so gut angekommen, dass wir beschlossen haben, unser gewöhnliches „Bake Together“ ein wenig auszuweiten und eine ganze Woche vegan zu backen und zu kochen. 

 

Weitere vegane Suppen findet Ihr hier: vegane Tomaten-Suppe, vegane Kürbis-Möhren-Suppe und veganes Erbsen-Bärlauch-Süppchen. 

 

 

Zutaten für vegane rote Linsensuppe mit Petersilien-Creme

Für 4 Portionen:

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

1/2 TL Kreuzkümmel

1/2 TL Koriander, gemahlen

1 TL Kurkuma

300 g rote Linsen

1 Dose stückige Tomaten

1 Liter Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

Limettensaft

 

1 Zwiebel 

2 EL Olivenöl

 

150 g vegane Crème fraîche

3 EL gehackte Petersilie

Salz und Pfeffer

 

Einfaches Rezept für vegane rote Linsensuppe mit Petersilien-Creme

 

Zubereitung für vegane rote Linsensuppe mit Petersilien-Creme

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einen Topf geben und beides darin anschwitzen. Wenn Zwiebel und Knoblauch glasig sind, die Gewürze zufügen, kurz mitdünsten. Nun die Linsen, stückige Tomaten und kräftige Gemüsebrühe angießen. Die Suppe für ca. 15 – 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

Inzwischen die Petersilie abzupfen und ganz klein hacken. Mit der Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen. 

Die Zwiebel schälen, halbieren und in ganz feine Streifen schneiden. Im Öl goldbraun braten, dann auf einem Küchenkrepp entfetten. Ebenfalls bis zum Servieren beiseite stellen.

Die Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Sollte sie zu dick geraten sein, gerne noch ein wenig Brühe angießen.

Suppe in vorgewärmte Teller geben, jeweils gut einen EL von der Petersiliencreme darauf verteilen und zuletzt ein paar von den gerösteten Zwiebeln darüber geben. 

 

 

Rezept zum Drucken

Drucken

Vegane rote Linsensuppe mit Petersilien-Creme

Vegane rote Linsensuppe mit Petersilien-Creme – lecker mit indischen Gewürzen, ähnlich wie ein Dal – ganz einfaches Rezept

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 30
  • Cook Time: 25
  • Gesamtzeit: 55 minutes
  • Category: Suppe, Familiengericht
  • Method: kochen
  • Cuisine: vegan

Zutaten

Scale

Für 4 Portionen:

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

1/2 TL Kreuzkümmel

1/2 TL Koriander, gemahlen

1 TL Kurkuma

300 g rote Linsen

1 Dose stückige Tomaten

1 Liter Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

Limettensaft

1 Zwiebel

2 EL Olivenöl

150 g vegane Creme fraiche

3 EL gehackte Petersilie

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einen Topf geben und beides darin anschwitzen. Wenn Zwiebel und Knoblauch glasig sind, die Gewürze zufügen, kurz mitdünsten. Nun die Linsen, stückige Tomaten und kräftige Gemüsebrühe angießen. Die Suppe für ca. 15 – 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

Inzwischen die Petersilie abzupfen und ganz klein hacken. Mit der Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen. 

Die Zwiebel schälen, halbieren und in ganz feine Streifen schneiden. Im Öl goldbraun braten, dann auf einem Küchenkrepp entfetten. Ebenfalls bis zum Servieren beiseite stellen.

Die Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Sollte sie zu dick geraten sein, gerne noch ein wenig Brühe angießen.

Suppe in vorgewärmte Teller geben, jeweils gut einen EL von der Petersiliencreme darauf verteilen und zuletzt ein paar von den gerösteten Zwiebeln darüber geben. 

Nährwerte

  • Serving Size: 4

Keywords: Vegan, Suppe, Linsensuppe, rote Linsensuppe,

 

Ich wünsch′ Euch was!

Andrea

Write a comment

Recipe rating