Gesunde, zuckerfreie Erdbeer Muffins
Aus dem Obstgarten Sommer Süßes Kleingebäck

Leckere, zuckerfreie Erdbeer-Muffins / Frühstücksmuffins

Heute gibt es hier mal wieder ein zuckerfreies und gesundes Rezept für Euch! Ich habe leckere, zuckerfreie Erdbeer-Muffins / Frühstücksmuffins für Euch! Ich wollte ein paar alte Bananen loswerden und unbedingt einmal wieder etwas zum Naschen für zwischendurch, was nicht direkt auf den Hüften landet. Diese Teilchen sind perfekt für die Allerkleinsten, die Brotdose, als Frühstück, fürs Picknick am See oder wo auch immer!

 

Ich habe meine Muffins – saisonal passend – mit Erdbeeren zubereitet, selbstverständlich könnt Ihr auch andere Früchte Euerer Wahl dafür verwenden. Ich denke mal, dass sie mit Himbeeren oder Blaubeeren auch ganz lecker schmecken werden. Falls Ihr Lust auf eine gesunde Alternative zu all dem – häufig sehr süßen – Naschkram habt, macht Euch diese Erdbeer-Muffins. Ihr könnt sie auch gerne einfrieren und nach und nach vernaschen, kein Problem!

 

Grundsätzlich habt Ihr bei diesem Rezept ein paar “Spielmöglichkeiten”: Ihr könnt Weizenvollkornmehl verwenden, müsst es aber nicht. Uns reicht die Süße der Bananen und vom Apfelmus, falls Ihr es gerne etwas süßer mögt, dann könnt Ihr etwas Ahornsirup, Honig oder Agavendicksaft nehmen. Es geht natürlich auch Kokosblütenzucker, Rohrzucker oder ganz gewöhnlicher Zucker, ganz wie Ihr wollt!

Bastelt Euch die Muffins zusammen, wie es für Euch passt. 

 

Erdbeer Muffins ohne Kristallzucker

 

Zutaten zuckerfreie Erdbeer-Muffins / Frühstücksmuffins

Für 12 Muffins

200 g Erdbeeren

250 g Weizenvollkornmehl (oder anderes Mehl Eurer Wahl)

2 TL Backpulver

1 TL Zimtpulver

1 Prise Salz

2 reife Bananen

125 g (ungesüßter) Apfelmus

2 Eier

1 El Vanillepaste

(nach Belieben) 60 ml Ahornsirup oder Honig, Stevia, Kokosblütenzucker ….

Mandelplättchen oder gehackte Pistazien zum Bestreuen

Puderzucker

 

 

 

Rezept für zuckerfreie Erdbeer Muffins

 

Zubereitung zuckerfreie Erdbeer-Muffins / Frühstücksmuffins

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Erdbeeren gründlich waschen, trocknen, entstielen und in Stücke schneiden. 

Mehl mit Backpulver, Zimt und Salz mischen und beiseite stellen. Die Bananen in eine Schale geben und mit einer Gabel ganz fein stampfen. Apfelmus, Eier und Vanillepaste zufügen und verrühren. Nun die Mehlmischung hineingeben und alles vermischen. Zuletzt die Erdbeeren zugeben und unterheben. 

Eine Muffinform super gut ausfetten (bedingt durch die Konsistenz des Teiges und mit den Früchten klebt der Teig sehr!), oder aber mit kleinen Backpapier-Förmchen auslegen. Den Teig auf die 12 Muffins gleichmäßig verteilen, dann – ganz nach Belieben – mit Mandelplättchen oder gehackten Pistazien bestreuen. 

Im vorgeheizten Backofen für 20 – 22 Minuten golden backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und frisch genießen. 

 

 

Einfaches Rezept für zuckerfreie Erdbeer Muffins

 

 

Rezept zum Drucken

Drucken

Leckere, zuckerfreie Erdbeer-Muffins / Frühstücksmuffins

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Einfaches und fixes Rezept für zuckerfreie Erdbeer-Frühstücks-Muffins

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 15
  • Cook Time: 20
  • Gesamtzeit: 35 minutes
  • Category: Muffins
  • Method: backen
  • Cuisine: Deutsch

Zutaten

Scale

Für 12 Muffins

200 g Erdbeeren

250 g Weizenvollkornmehl (oder anderes Mehl Eurer Wahl)

2 TL Backpulver

1 TL Zimtpulver

1 Prise Salz

2 reife Bananen

125 g (ungesüßter) Apfelmus

2 Eier

1 El Vanillepaste

(nach Belieben) 60 ml Ahornsirup oder Honig, Stevia, Kokosblütenzucker ….

Mandelplättchen oder gehackte Pistazien zum Bestreuen

Puderzucker

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Erdbeeren gründlich waschen, trocknen, entstielen und in Stücke schneiden. 

Mehl mit Backpulver, Zimt und Salz mischen und beiseite stellen. Die Bananen in eine Schale geben und mit einer Gabel ganz fein stampfen. Apfelmus, Eier und Vanillepaste zufügen und verrühren. Nun die Mehlmischung hineingeben und alles vermischen. Zuletzt die Erdbeeren zugeben und unterheben. 

Eine Muffinform super gut ausfetten (bedingt durch die Konsistenz des Teiges und mit den Früchten klebt der Teig sehr!), oder aber mit kleinen Backpapier-Förmchen auslegen. Den Teig auf die 12 Muffins gleichmäßig verteilen, dann – ganz nach Belieben – mit Mandelplättchen oder gehackten Pistazien bestreuen. 

Im vorgeheizten Backofen für 20 – 22 Minuten golden backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und frisch genießen. 

 

Und? Schon ausprobiert?

Dann markiert  @zimtkeksundapfeltarte auf Instagram, benutzt den Hashtag #zimtkeksundapfeltarte und zeigt mir unbedingt das Ergebnis, ich freue mich darüber immer riesig!

 

Hat es Euch geschmeckt?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept gefallen hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. 

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Tipps und Anregungen von Euch sind hier immer willkommen! Hinterlasst gerne einen Kommentar, damit alle anderen Leser sehen können, welche Ideen Euch zu meinem Rezept gekommen sind.

 

 

Ich wünsch′ Euch was!

Andrea

 

Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Falls Du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für Dich natürlich unverändert.

Kommentare (6)

  • Wie viele Erdbeeren braucht man denn?

    Finde ich eine super Rezeptidee mit Weizenvollkornmehl und ohne Industriezucker, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

    Antworten
  • Guten Morgen,
    Wieviel Gramm Erdbeeren kommt in den Teig rein? Da es im Rezept keine Mengenangabe vorgegeben ist.

    Vielen Dank und schönen Tag,
    Hannah

    Antworten
    • Habe es jetzt ergänzt, war mir durchgerutscht
      200 g

      Antworten
  • Hallo Andrea,

    kommen die Muffins tatsächlich ohne Fett aus?

    VG
    Bettina

    Antworten
    • Ja, ich habe sie komplett fettfrei gebacken

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star