Tag / Schokolade

Aus dem Obstgarten Schokoladiges

Glutenfreier Birnen-Schokoladenkuchen

Werbung

Geht es Euch auch so? Um mich herum gibt es etliche liebe Menschen, die eine Unverträglichkeit haben. Die Freundin meines Sohnes kann keine Laktose vertragen und in der Familie bei uns gibt es eine massive Gluten-Unverträglichkeit. Deswegen habe ich mich nun auch schon seit längerem mit diesem Thema auseinander gesetzt und nach Alternativen gesucht. Ich bin nämlich so aufgestellt, dass ich es gerne allen meinen Lieben immer recht machen möchte, daher bemühe ich mich natürlich, mein Essen so zuzubereiten, dass auch meine Gäste – egal was sie auch immer nicht vertragen – bei mir unbeschwert essen können. 

Cheesecake My American Bakery Sonntagssüß

Bananen-Schokokuchen mit Frischkäse-Kern und Streuseln

Hallo Ihr Lieben! In diesem Monat sind wir echt früh dran mit unserem “Bake Together – die Backüberraschung”, aber es ist tatsächlich schon wieder der letzte Sonntag des Monats! Und was gibt es diesmal Feines? BANANEN! Die hatten wir tatsächlich in den vergangenen zwei Jahren noch nicht im Programm und daher wird es mal allerhöchste Zeit. Ihr wisst schon Alle, was “Bake Together” ist, oder? Einmal im Monat backen Marc von Bake to the roots und ich gemeinsam zu einem Thema, jeder allerdings in seiner Küche, mit diesem Beitrag hier überraschen wir uns gegenseitig und Euch mit dem Ergebnis…

Aus dem Obstgarten Schokoladiges

Weiße Schokoladentarte mit Erdbeeren

Ein neues “Bake Together – die Backüberraschung” steht an! Dieses Mal ist es wohl extrem unwahrscheinlich, dass Marc von Bake to the roots und ich eine Übereinstimmung haben, denn das Thema war sehr weit gefasst: “Tarte mit Früchten”. Da kann man ja wirklich alles Mögliche bachen, für mich war allerdings klar, dass ich jetzt – mitten inn der Erdbeerzeit – natürlich eine Tarte mit diesen roten Früchtchen backen werde. Herausgekommen ist eine weiße Schokoladentarte mit frischen Erdbeeren…. seeeeeehr cremig, lecker und fruchtig!

 

Schokoladiges Was Besonderes

Schokoladen-Erdbeer Naked Cake mit Mascarpone-Creme

Champagner… es gibt Ewas zu feiern und Gewinne gibt es auch 🙂

 

Mannomann, es ist nicht zu glauben, aber Marc von Bake to the roots und ich halten es jetzt schon zwei Jahre miteinander aus! Ist das nicht großartig? So lange hält manche Ehe nicht und wir feiern tatsächlich unser 2jähriges “Bake-Together – die Backüberraschung” – Jubiläum! 

Also, lieber Marc, bester Back-Buddy und Bruder im Geiste: ich gratuliere von Herzen und hoffe auf noch viele weitere Jahre mit Dir! Es ist immer wieder schön, macht viel Spaß, ist super unkompliziert und – so lange uns die Ideen nicht ausgehen – sicherlich auch für unsere Leser eine nette Aktion!

Ihr wisst es sicher: seit zwei Jahren backen Marc und ich immer zu einem Thema gemeinsam, allerdings jeder für sich in seiner Küche und die liegen 500 km weit auseinander. Dann überraschen wir uns gegenseitig und natürlich auch Euch mit dem Ergebnis. Für Leser, die nicht wissen, was “Bake-Together” ist, gibt es hier die ganze Geschichte zum Nachlesen.

Events Schokoladiges Von Unterwegs

Karamell-Schokoladen-Tarte mit Pekan-Nüssen

Werbung

Dass ich ein absoluter Coffee-Junkie bin, habe ich Euch hier schon diverse Male wissen lassen, aber Ihr wisst nicht, dass mein Göttergatte mit mir meilenweit fährt oder stundenlang läuft, nur um mir bei meinem Lieblings-Coffeeshop einen Grande Latte zu kaufen… Er würde sich niemals trauen, mir etwas anderes als Starbucks anzubieten, weil er genau weiß, dass ich nur dort den Kaffee so bekomme, wie ich ihn mag. Außerdem fühle ich mich bei Starbucks immer wohl und quasi “zu Hause” – egal, ob ich in London, New York oder in Frankfurt bin – denn, die Qualität ist gleich bleibend, ich liebe den Zitronenkuchen und die Blueberry Muffins und ich mag die Atmosphäre der Shops.

Schnelle und einfach: Eierlikör-Brownie-Dessert
Dessert Süßes für den Osterhasen

Eierlikör-Brownie-Dessert mit Stracciatellacreme

Mir ist doch tatsächlich aufgefallen, Ihr Lieben, dass ich in fünfeinhalb Jahren “ZimtkeksundApfeltarte” noch nicht ein einziges Oster-Dessert gepostet habe! Asche auf mein Haupt, geht ja gar nicht!

Gerade zu einem schönen Ostermenü oder auf das österliche Brunch-Buffet gehört natürlich auch ein leckeres Dessert und was könnte das anderes sein, als irgendetwas Feines mit Eierlikör, wo ich doch so ein riesiger Fan dieses edlen Gesöffs bin 🙂