Rezept Sheperd's Pie - Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube
Fleisch & Fisch Kinder-Lieblingsessen

Rezept Sheperd’s Pie – Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube

Es ist mal wieder ein Mom’s Cooking Friday… in letzter Zeit habe ich es leider nicht immer geschafft, Euch freitags ein herzhaftes Gericht zu präsentieren, aber ich gelobe Besserung und deswegen starte ich jetzt gleich mal ins neue Jahr mit dem allerbesten Soulfood und einem unserer Familien-Lieblingsgerichte: es gibt das Rezept Sheperd’s Pie – Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube.

 

 

Ich liebe dieses Gericht aus mehreren Gründen: zum Einen lässt es sich wundervoll vorbereiten und dann bei Bedarf einfach aufwärmen… zum Anderen liebe ich Worcestershire Sauce und hierbei kommt sie so richtig schön zur Geltung. Außerdem bin ich ein riesiger Fan von Kartoffelpü, damit bin ich hier allerdings ziemlich alleine, in dieser Form darf es allerdings serviert werden 🙂

 

Also, Ihr Lieben, nix wie ran an die Kochtöpfe und loskochen, so ein Sheperd’s Pie – Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube – ist das perfekte Familienessen! 

 

Rezept Sheperd's Pie - Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube - ganz einfach und gelingsicher

 

Rezept Sheperd’s Pie – Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube

 

Für das Püree: 

1 kg mehligkochende Kartoffeln

150 ml Milch

2 EL Butter

Salz

Prise Muskat

 

Hackfüllung: 

500 g Bio-Rinderhack

2 große Möhren

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

150 g Erbsen TK

2 EL Tomatenmark

2 EL Mehl

2 EL Worcester-Sauce

150 ml Gemüsebrühe

100 ml Rotwein

1 TL Thymian

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

2 – 3 EL Öl

1 Eigelb

etwas Milch

 

 

 

Gelingsicheres Rezept Sheperd's Pie - Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube

 

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, in einem Topf mit Salzwasser weich kochen. Abgießen, Kartoffeln stampfen, Milch und Butter zufügen und zu einem festen Kartoffelbrei vermischen. Mit Salz und Muskat würzen. Beiseite stellen.

Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden, Zwiebel schälen und ebenfalls klein schneiden. Die Möhren schälen, ggfs. halbieren und in kleine Stücke schneiden. 

In einem großen Topf das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, dann das Hackfleisch zufügen und anbraten. Möhren, Erbsen und Tomatenmark hinzufügen, weiter braten. Das Mehl auf die Hackfleischmasse stäuben, dann Brühe, Rotwein und Gewürze hinzufügen und das Ganze für eine knappe halbe Stunde bei milder Hitze köcheln lassen. Nochmals abschmecken, ggfs. Salz, Pfeffer, Worcestershire Sauce oder ein Spritzer Zitronensaft zufügen. 

Backofen auf 200 °C (175 °C Umluft) vorheizen. 

Eine ofenfeste Pfanne mit hohem Rand (ca. 26 cm) mit Butter bestreichen, die Fleischmasse einfüllen und anschließend mit der Kartoffelmasse gleichmäßig bedecken. 

Das Eigelb mit 2 EL Milch verquirlen, die Kartoffelmasse damit einstreichen und im vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten goldgelb backen.

 

Tipp: Wer mag, kann den Pie auch mit ein wenig geriebenem Cheddar vor dem Backen bestreuen. 

 

Rezept Sheperd's Pie - Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube - fix auf dem Tisch

 

Noch mehr Lust auf blitzschnelle und leckere Rezepte mit Hackfleisch für die ganze Familie? Dann schaut mal bei meinen Hackbällchen Toskana oder meiner super leckeren Pasta Aschiutta vorbei!

 

Rezept Sheperd’s Pie – Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube

Drucken

Rezept Sheperd’s Pie – Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube

Rezept Sheperd's Pie - Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube

Ein toller Hackfleisch-Auflauf mit Kartoffelhaube, der sich wunderbar vorbereiten lässt. Das perfekte Familienessen!

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 45
  • Cook Time: 30 + 30
  • Gesamtzeit: 20 minute
  • Category: Auflauf
  • Method: kochen
  • Cuisine: Irisch / Deutsch

Zutaten

Scale

Für das Püree:

1 kg mehligkochende Kartoffeln

150 ml Milch

2 EL Butter

Salz

Prise Muskat

Hackfüllung:

500 g Bio-Rinderhack

2 große Möhren

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

150 g Erbsen TK

2 EL Tomatenmark

2 EL Mehl

2 EL Worcester-Sauce

150 ml Gemüsebrühe

100 ml Rotwein

1 TL Thymian

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

23 EL Öl

1 Eigelb

etwas Milch

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, in einem Topf mit Salzwasser weich kochen. Abgießen, Kartoffeln stampfen, Milch und Butter zufügen und zu einem festen Kartoffelbrei vermischen. Mit Salz und Muskat würzen. Beiseite stellen.

Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden, Zwiebel schälen und ebenfalls klein schneiden. Die Möhren schälen, ggfs. halbieren und in kleine Stücke schneiden. 

In einem großen Topf das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, dann das Hackfleisch zufügen und anbraten. Möhren, Erbsen und Tomatenmark hinzufügen, weiter braten. Das Mehl auf die Hackfleischmasse stäuben, dann Brühe, Rotwein und Gewürze hinzufügen und das Ganze für eine knappe halbe Stunde bei milder Hitze köcheln lassen. Nochmals abschmecken, ggfs. Salz, Pfeffer, Worcestershire Sauce oder ein Spritzer Zitronensaft zufügen. 

Backofen auf 200 °C (175 °C Umluft) vorheizen. 

Eine ofenfeste Pfanne mit hohem Rand (ca. 26 cm) mit Butter bestreichen, die Fleischmasse einfüllen und anschließend mit der Kartoffelmasse gleichmäßig bedecken. 

Das Eigelb mit 2 EL Milch verquirlen, die Kartoffelmasse damit einstreichen und im vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten goldgelb backen.

 

Tipp: Wer mag, kann den Pie auch mit ein wenig geriebenem Cheddar vor dem Backen bestreuen. 

Nährwerte

  • Serving Size: 4

Keywords: Sheperd's Pie, Hackfleisch-Auflauf, Auflauf, Hackauflauf, Kartoffelpüree, Familienessen, lecker, einfach,

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Write a comment

Recipe rating