Allgemein Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen

 

Eigentlich war dieses Rezept schon lange für Euch geplant, aber irgendwie kam ich nicht zum Schreiben, dann gefielen mir meine Fotos nicht und so ist es nun einen Tag vor Heilig Abend und ich zeige ich eines meiner neuen absoluten Lieblingsdesserts! Ich bin so verliebt, dass ich es inzwischen schon mehrfach gemacht habe und es wird definitiv auch der Abschluss unseres Heilig-Abend-Menüs sein: meine Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen.

 

 

Dieses Rezept ist aus mehreren Gründen großartig: erstens vereint es ganz wunderbare Geschmackskomponenten, die man gerade im Winter und zu Weihnachten sehr mag, dann ist es in ultra-blitzmäßiger Zeit zusammengerührt…. Ihr benötigt lediglich 5 Zutaten und es lässt sich famos vorbereiten!

Spricht also einfach ALLES dafür, dieses Rezept noch unbedingt an den Feiertagen auszuprobieren, oder???

Ich kann es wärmstens empfehlen und ich glaube, Jeder, der es bisher hier probiert hat, ebenfalls!

 

Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen - tolles Winter-Dessert von ZimtkeksundApfeltarte.com

 

Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen

 

Ergibt 6 Gläser: 

250 g Mascarpone

1 Bio-Orange davon Saft und von Abrieb

500 g Stracciatella-Quark oder Vanille-Quark

150 g weiche Lebkuchen ohne Oblaten mit Schokoboden

100 g Granatapfelkerne

etwas geschlagene Sahne nach Belieben

 

 

 

 

 

Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen - schnelles und leckeres Rezept von ZimtkeksundApfeltarte.com

 

Mascarpone in eine Schüssel geben. Orange auspressen und ungefähr die Hälfte der Schale abreiben (bitte nach Belieben!), zur Mascarpone geben und aufschlagen. Den Stracciatella-Quark zufügen und mit verrühren. Die Lebkuchen mit einem großen Messer in ganz kleine Stücke schneiden. Vorsichtig unter die Quark-Mascarponemasse heben. Falls Ihr noch ein wenig mehr Lebkuchengeschmack haben wollt, könnt Ihr noch ein wenig Lebkuchengewürz hinzufügen.

Auf die Gläser verteilen und bis zum Servieren kalt stellen.

Vor dem Servieren – nach Belieben – noch ein wenig Sahne aufschlagen, Creme damit und mit den Granatapfelkernen dekorieren. Sofort servieren.

 

Ein weiteres tolles Winterdessert ist mein Bratapfeltiramisu oder meine weiße Schokoladencreme mit Tonka-Birnen .

 

Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen - das Blitzdessert für Weihnachten

 

 

Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen

Drucken

Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen

Köstliches Dessert mit Lebkuchen, Orange und Granatapfel-Kernen 

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 15
  • Gesamtzeit: 15
  • Category: Dessert
  • Cuisine: Weihnachten
Scale

Zutaten

250 g Mascarpone

1 Bio-Orange davon Saft und von Abrieb

500 g Stracciatella-Quark oder Vanille-Quark

150 g weiche Lebkuchen ohne Oblaten mit Schokoboden

100 g Granatapfelkerne

etwas geschlagene Sahne nach Belieben

Zubereitung

Mascarpone in eine Schüssel geben. Orange auspressen und ungefähr die Hälfte der Schale abreiben (bitte nach Belieben!), zur Mascarpone geben und aufschlagen. Den Stracciatella-Quark zufügen und mit verrühren. Die Lebkuchen mit einem großen Messer in ganz kleine Stücke schneiden. Vorsichtig unter die Quark-Mascarponemasse heben. Falls Ihr noch ein wenig mehr Lebkuchengeschmack haben wollt, könnt Ihr noch ein wenig Lebkuchengewürz hinzufügen.

Auf die Gläser verteilen und bis zum Servieren kalt stellen.

Vor dem Servieren – nach Belieben – noch ein wenig Sahne aufschlagen, Creme damit und mit den Granatapfelkernen dekorieren. Sofort servieren.

 

Keywords: Dessert, Weihnachten, Lebkuchen, Quark, Orange, Granatapfel, einfach, schnell,

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Write a comment