Tag / Muttertag

Himbeertorte-zu-Muttertag-mit-Himbeer-Quark-Creme
Bake Together Törtchen

Himbeer Herztorte zum Muttertag mit Himbeer-Quark-Sahne

 

Himmel! Ich kann es kaum glauben, aber es gibt nun tatsächlich bereits seit 6!!! Jahren unser „Bake Together – die Backüberraschung“! Wer hätte das gedacht, dass Marc aka Bake to the roots und ich es so lange miteinander aushalten und vor allem, dass wir immer noch Ideen haben, um Euch schöne gemeinsame Rezepte zu servieren! Heute gibt es von uns beiden – was liegt derzeit näher – ein Muttertagstörtchen in rosa, rot oder pink, bei mir ist es eine Himbeer Herztorte zum Muttertag mit Himbeer-Quark-Sahne geworden.

 

Cookies Küchengeschenke

Marmorierte Herz-Kekse – Marbled Sugar Cookies

Eigentlich ist ja heute ein “Mom’s cooking friday” und ich habe auch schon ein ganz fabelhaftes neues herzhaftes Rezept für Euch geshootet, aber dann wurde mir gewahr, dass am Sonntag Valentinstag ist. Da es in diesem Jahr schwer möglich ist, diesen Tag mit all’ seinen Liebsten zu verbringen, dachte ich mir, ich spendiere Euch noch schnell eine Idee für ein zauberhaftes Küchengeschenk! Es gibt marmorierte Herz-Kekse – Marbled Sugar Cookies – die könnt Ihr nämlich einfach, mit einer netten Nachricht versehen, komplett Kontaktlos vor die Tür legen oder in den Briefkasten werfen… Na, wie wär’s?

 

 

Aus dem Obstgarten Törtchen

3 Jahre “Bake Together” und herzige Himbeer-Frischkäse-Mascarpone-Torte

Gewinnspiel / Werbung

Kinder, wie die Zeit vergeht! Seit drei Jahren sind wir schon ein Team in Sachen “Backüberraschung” für Euch… wer hätte das gedacht, als ich Marc von Bake to the Roots vor knapp vier Jahren persönlich bei einem Event kennen lernte. Es war quasi  “Liebe auf den ersten Blick”, er war mir auf Anhieb super sympathisch und wir hatten gleich viel miteinander zu quatschen, was aber daraus mal werden würde, wurde erst ein paar Monate später klar.

Sonntagssüß Törtchen

Erdbeer-Frischkäse-Torte zu Muttertag

 

Nächste Woche ist Muttertag, kommt als Lieblingstag der Blumenindustrie gleich nach dem Valentinstag und beschert ganz vielen Muttis zauberhaftes Selbstgebasteltes, Blümchen und die allerliebsten Gedichte von den Kleinsten…

Meiner Meinung nach sind ja diese selbst produzierten Geschenke immer noch das Allerschönste, nichts desto trotz freue ich mich natürlich auch über eine paar Blumen, allerdings finde ich es fast noch schöner, wenn ich die – einfach so, ohne triftigen Grund – mal am 27. September oder 13. März bekomme 🙂

 

Schokoladiges Törtchen

Schokoladen-Erdbeer Naked Cake mit Mascarpone-Creme

Champagner… es gibt Ewas zu feiern und Gewinne gibt es auch 🙂

 

Mannomann, es ist nicht zu glauben, aber Marc von Bake to the roots und ich halten es jetzt schon zwei Jahre miteinander aus! Ist das nicht großartig? So lange hält manche Ehe nicht und wir feiern tatsächlich unser 2jähriges “Bake-Together – die Backüberraschung” – Jubiläum! 

Also, lieber Marc, bester Back-Buddy und Bruder im Geiste: ich gratuliere von Herzen und hoffe auf noch viele weitere Jahre mit Dir! Es ist immer wieder schön, macht viel Spaß, ist super unkompliziert und – so lange uns die Ideen nicht ausgehen – sicherlich auch für unsere Leser eine nette Aktion!

Ihr wisst es sicher: seit zwei Jahren backen Marc und ich immer zu einem Thema gemeinsam, allerdings jeder für sich in seiner Küche und die liegen 500 km weit auseinander. Dann überraschen wir uns gegenseitig und natürlich auch Euch mit dem Ergebnis. Für Leser, die nicht wissen, was “Bake-Together” ist, gibt es hier die ganze Geschichte zum Nachlesen.

Schokoladiges Törtchen

Erdbeer-Ricotta-Törtchen mit Knusperboden

Werbung

Erdbeerzeit – Juhuuuuu! Meine ersten frischen Erdbeeren hier vom Bauern habe ich doch gleich mal in ein ganz besonders köstliches Erdbeer-Ricotta-Törtchen gesteckt, denn – Ihr wisst es Alle – am 14. Mai ist Muttertag! Und da ich immer wieder gerne als Inspirationsquelle für liebe Kinder fungiere, verrate ich Euch dieses wahnsinnig leckere Rezept. Also, nur für den Fall, dass Ihr Mutti am Sonntag mit einem Erdbeer-Ricotta-Törtchen überraschen wollt! Ach, und natürlich auch dann, wenn Ihr Euch selbst verwöhnen wollt! Ist super easy-peasy und braucht nicht mal einen Backofen!

Saftiger Schokoladenkuchen Backmischung Rezept
Küchengeschenke Schokoladiges

Backmischung “Saftiger Schokoladenkuchen”

Ihr seid sicher meiner Meinung, dass absolut nichts über einen saftigen Schokoladenkuchen geht, oder? Deswegen – ich gebe es offen zu – bin ich grundsätzlich eher der Brownie-Typ, denn Brownies sind schön knatschig, während Schokoladenkuchen häufig dazu neigen, sehr trocken zu werden. Und da habe ich eine echte Phobie.. denn trockenen Kuchen habe ich in meiner Kindheit zur Genüge gegessen (Ihr wisst ja, kleine Bäckerskinder bekommen immer die Reste, die nicht verkauft wurden 🙂 ).

Cheesecake Süßes Kleingebäck

Red Velvet Cheesecake … be my Valentine

Am 14. Februar ist Valentinstag – ein Tag, der alljährlich tausende von Inhabern von Blumenläden glücklich macht, entstammt ursprünglich aus dem Angesächsichen und beruht auf einem Gedicht des englischen Schriftstellers Geoffrey Chaucer „Parlament der Vögel“ (Parlement of Foul(e/y)s), das 1383 vermutlich aus Anlass einer Valentinsfeier am Hof König Richards II. fertiggestellt und erstmals öffentlich vorgetragen wurde. In dem Gedicht von Chaucer wird dargestellt, wie sich die Vögel zu ebendiesem Feiertag um die „Göttin Natur“ versammeln, damit ein jeder einen Partner finde. Im Spätmittelalter galt der Valentinstag auch als Lostag und wurde als solcher auch „Vielliebchenstag“ genannt.