Drucken

Leckere, zuckerfreie Erdbeer-Muffins / Frühstücksmuffins

Gesunde, zuckerfreie Erdbeer Muffins

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Einfaches und fixes Rezept für zuckerfreie Erdbeer-Frühstücks-Muffins

Zutaten

Für 12 Muffins

200 g Erdbeeren

250 g Weizenvollkornmehl (oder anderes Mehl Eurer Wahl)

2 TL Backpulver

1 TL Zimtpulver

1 Prise Salz

2 reife Bananen

125 g (ungesüßter) Apfelmus

2 Eier

1 El Vanillepaste

(nach Belieben) 60 ml Ahornsirup oder Honig, Stevia, Kokosblütenzucker ….

Mandelplättchen oder gehackte Pistazien zum Bestreuen

Puderzucker

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Erdbeeren gründlich waschen, trocknen, entstielen und in Stücke schneiden. 

Mehl mit Backpulver, Zimt und Salz mischen und beiseite stellen. Die Bananen in eine Schale geben und mit einer Gabel ganz fein stampfen. Apfelmus, Eier und Vanillepaste zufügen und verrühren. Nun die Mehlmischung hineingeben und alles vermischen. Zuletzt die Erdbeeren zugeben und unterheben. 

Eine Muffinform super gut ausfetten (bedingt durch die Konsistenz des Teiges und mit den Früchten klebt der Teig sehr!), oder aber mit kleinen Backpapier-Förmchen auslegen. Den Teig auf die 12 Muffins gleichmäßig verteilen, dann – ganz nach Belieben – mit Mandelplättchen oder gehackten Pistazien bestreuen. 

Im vorgeheizten Backofen für 20 – 22 Minuten golden backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und frisch genießen.