Bake Together Cookies Vegan süß

Vegane, super easy Müsli Cookies

So, am Tag fünf der „Veganen Bake Together Woche“ gibt es, gemeinsam mit Marc aka Bake to the roots, einen „Cookie Friday“ auch hier bei mir, denn heute stehen Keeeeekse auf dem Programm! Meine Wahl ist auf ein paar ganz leckere und einfache Müsli Cookies gefallen, die kann man prima zwischendurch oder auch mal als Frühstücksersatz naschen! Hier im Hause ZimtkeksundApfeltarte kamen sie sehr gut an!

 

Heute muss ich Euch auch nicht mehr erklären, was Marc und ich hier machen, oder? Grundsätzlich, das wisst Ihr, verantstalten wir einmal im Monat, immer am letzten Sonntag, unser „Bake Together – die Backüberraschung“. Heißt, wir backen zu einem Thema gemeinsam, aber jeder für sich in seiner Küche und mit dem Ergebnis überraschen wir uns. Nun haben wir das ganze Spektakel mal auf eine komplette Woche ausgeweitet und die ist vegan und macht mir super viel Spaß. Heute sind wir bei den Cookies und morgen dürft Ihr Euch auf ein leckeres Dessert freuen!

 

Vegane, super easy Müsli Cookies - einfach, schnell und gelingsicher

 

Vegane, super easy Müsli Cookies

ca. 30 Cookies

200 g Dinkel-/oder Weizenvollkornmehl

50 g Roh-Rohrzucker

1 TL Zimt

75 ml Rapsöl

1 TL Vanille-Extrakt

100 ml Hafermilch (oder andere nach Wahl)

200 g Früchtemüsli

 

 

 

Vegane, super easy Müsli Cookies - zimtkeksundapfeltarte.com

 

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

In einer Schüssel das Mehl, Zucker, Zimt und 1 Prise Salz mischen. Rapsöl und Milch verrühren und zu den trockenen Zutaten zufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zuletzt das Müsli zugeben und unterheben.

Mit zwei Esslöffeln gleich große Teigmengen abnehmen (ca. Walnuss-groß) und auf das Backblech geben. Etwas andrücken. Die Cookies auf der zweiten Schiene von unten für 15 – 20 Minuten hell ausbacken. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

In einer Dose oder einem Glas luftdicht verschlossen aufbewahren.

 

 

 

Vegane, super easy Müsli Cookies

Drucken

Vegane, super easy Müsli Cookies

Leckere und ganz fix gemachte Müsli Kekse vegan. Auch als Frühstücks-Cookies gut geeignet.

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 20
  • Gesamtzeit: 20
  • Category: FrühstücksCookies
  • Method: backen
  • Cuisine: Deutsch
Scale

Zutaten

ca. 30 Cookies

200 g Dinkel-/oder Weizenvollkornmehl

50 g Roh-Rohrzucker

1 TL Zimt

75 ml Rapsöl

1 TL Vanille-Extrakt

100 ml Hafermilch (oder andere nach Wahl)

200 g Früchtemüsli

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

In einer Schüssel das Mehl, Zucker, Zimt und 1 Prise Salz mischen. Rapsöl und Milch verrühren und zu den trockenen Zutaten zufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zuletzt das Müsli zugeben und unterheben.

Mit zwei Esslöffeln gleich große Teigmengen abnehmen (ca. Walnuss-groß) und auf das Backblech geben. Etwas andrücken. Die Cookies auf der zweiten Schiene von unten für 15 – 20 Minuten hell ausbacken. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

In einer Dose oder einem Glas luftdicht verschlossen aufbewahren.

Keywords: vegan, Cookies, Kekse, Müsli, einfach, schnell, lecker,

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Write a comment