Veganer-Orangen-Mohn-Kuchen
Kuchen Vegan süß

Saftiger Orangen-Mohn-Kuchen vegan

 

Heute sind wir am Ende der dritten „Veganen Bake Together-Woche“ von Marc aka Bake to the roots und mir.  Das letzte Thema „Kuchen“ habe ich genutzt, um einen leckeren saisonalen Kuchen zu veganisieren. Hier also mein saftiger Orangen-Mohn-Kuchen vegan. Mein ‚regulärer‘ Orangen-Mohn-Kuchen mit Grand Marnier ist bei Euch so beliebt, daher dachte ich mir, eine ähnliche Version in vegan kann nicht schaden. 

 

Unser „Bake Together – die Backüberraschung“ kennt Ihr, die Aktion, bei der Marc und ich immer zu einem Thema gemeinsam backen,  läuft seit nunmehr fast sechs! Jahren! Falls Ihr Lust habt, die Entstehungsgeschichte mal nachzulesen, dann könnt Ihr das sehr gerne hier tun. Tja und vor drei Jahren wurde dann noch die Idee der veganen Woche geboren und was zunächst als einmaliges Event gedacht war, ist nun schon in der dritten Edition!

 

Hier jetzt nochmals im Überblick alle Rezepte der veganen Woche für Euch im Überblick:

Montag – Baked Oatmeal mit Apfel, Nüssen und Zimt

Dienstag –  geröstete Kichererbsen

Mittwoch – rote Linsensuppe

Donnerstag – Lasagne

Freitag – Florentiner

Samstag – Kokoscreme mit Mango-Kompott

 

Saftiger Orangen-Mohn-Kuchen - einfaches Rezept

 

 

Zutaten saftiger Orangen-Mohn-Kuchen vegan

Für eine 20 cm Kastenform:

250 g Mehl

100 g Zucker

2 TL Backpulver

1 TL Natron

125 ml Orangensaft

125 ml Pflanzenöl nach Wahl 

120 g veganer Joghurt

2 EL Mohn

1 Prise Salz

 

2 EL Orangensaft

ca. 100 – 150 g Puderzucker

 

 

Rezept Saftiger Orangen-Mohn-Kuchen vegan

Zubereitung 

 

Den Ofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen.

In einer Schüssel zunächst alle trockenen Zutaten einwiegen, dann Saft, Öl und Joghurt zufügen und zu einem homogenen Teig rühren. 

Eine Kastenform einfetten, den Teig einfüllen. 

Im vorgeheizten Backofen für 40 – 45 Minuten backen. Bitte Stäbchenprobe durchführen.

Aus dem Ofen nehmen, zunächst in der Form, dann auf einem Gitterrost auskühlen lassen. Aus Saft und Puderzucker einen Guss rühren und den Kuchen damit bestreichen. 

 

 

Saftiger Orangen-Mohn-Kuchen vegan, einfaches Rezept

 

 

Rezept zum Drucken

Drucken

Saftiger Orangen-Mohn-Kuchen vegan

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 20
  • Cook Time: 45
  • Gesamtzeit: 1 hour 5 minutes
  • Category: veganer Kuchen
  • Method: backen
  • Cuisine: Vegane Küche

Zutaten

Scale

Für eine 20 cm Kastenform:

250 g Mehl

100 g Zucker

2 TL Backpulver

1 TL Natron

125 ml Orangensaft

125 ml Pflanzenöl nach Wahl

120 g veganer Joghurt

2 EL Mohn

1 Prise Salz

2 EL Orangensaft

ca. 100 – 150 g Puderzucker

Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen.

In einer Schüssel zunächst alle trockenen Zutaten einwiegen, dann Saft, Öl und Joghurt zufügen und zu einem homogenen Teig rühren. 

Eine Kastenform einfetten, den Teig einfüllen. 

Im vorgeheizten Backofen für 40 – 45 Minuten backen. Bitte Stäbchenprobe durchführen.

Aus dem Ofen nehmen, zunächst in der Form, dann auf einem Gitterrost auskühlen lassen. Aus Saft und Puderzucker einen Guss rühren und den Kuchen damit bestreichen. 

 

 

Ich wünsch′ Euch was!

Andrea

Schreibe einen Kommentar

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star