Salate & Snacks Vegan herzhaft

Veganer Snack – ganz fix: geröstete Kichererbsen

 

Heute haben wir Tag zwei der „Veganen Bake Together – Woche“  von Marc  Bake to the roots und mir und das Thema lautet „Snack für zwischendurch“. Das kann so ziemlich alles sein,  da hat wohl ein jeder andere Vorlieben. Grundsätzlich ist es aber nicht verkehrt, wenn ein Snack proteinreich, gesund und dann außerdem auch noch lecker ist. Wenn er dann auch noch so fix zubereitet ist, wie vegane geröstete Kichererbsen, umso besser!

 

Ich warne Euch aber gleich mal vor: Die Dinger machen süchtig! Also, seid gewappnet und habt genügend Kichererbsen im Haus! Ich empfehle dringend, gleich mal die doppelte Menge zu machen. 

Übrigens ist das bereits zum zweiten Mal ein „Bake Together – Vegane Woche“, wenn Ihr wissen wollt, welchen Snack es im vergangenen Jahr gab, dann schaut doch mal schnell hier vorbei!

 

Vegane geröstete Kichererbsen - einfaches Rezept

 

Zutaten vegane geröstete Kichererbsen

1 Dose Kichererbsen (400 g)

1 EL Olivenöl

1 TL Salz

1/2 TL Knoblauchpulver

1 TL Paprika geräuchert oder Paprika edelsüß

½ TL Kreuzkümmel gemahlen

wer es scharf mag, macht noch ein wenig Chilipulver dazu

 

 

Einfaches Rezept für vegane geröstete Kichererbsen

 

Zubereitung vegane geröstete Kichererbsen

Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. 

Die Kichererbsen gründlich unter fließendem Wasser abwaschen, abtropfen lassen und dann auf einem Küchenkrepp abtrocknen.

Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und für 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

 

In einer Schüssel Öl mit den Gewürzen verrühren und die Kichererbsen nach 15 Minuten Backzeit damit mischen. Dann wieder auf das Blech geben (sie sollten nicht übereinander liegen!) und für weitere 15 – 20 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind. Nach 10 Minuten einmal wenden. 

Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen. Dann in eine Schüssel geben und losnaschen!

 

vegane geröstete Kichererbsen - lecker und einfacher Snack zum selber machen

 

Rezept zum Drucken

Drucken

Veganer Snack – ganz fix: geröstete Kichererbsen

Super schneller, gesunder und leckerer Snack in vegan: geröstete Kichererbsen

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 10
  • Cook Time: 30
  • Gesamtzeit: 40 minutes
  • Category: Snack
  • Method: backen

Zutaten

Scale

1 Dose Kichererbsen (400 g)

1 EL Olivenöl

1 TL Salz

1/2 TL Knoblauchpulver

1 TL Paprika geräuchert oder Paprika edelsüß

½ TL Kreuzkümmel gemahlen

wer es scharf mag, macht noch ein wenig Chilipulver dazu

Zubereitung

Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. 

Die Kichererbsen gründlich unter fließendem Wasser abwaschen, abtropfen lassen und dann auf einem Küchenkrepp abtrocknen.

Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und für 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

 

In einer Schüssel Öl mit den Gewürzen verrühren und die Kichererbsen nach 15 Minuten Backzeit damit mischen. Dann wieder auf das Blech geben (sie sollten nicht übereinander liegen!) und für weitere 15 – 20 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind. Nach 10 Minuten einmal wenden. 

Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen. Dann in eine Schüssel geben und losnaschen!

 

Ich wünsch′ Euch was!

Andrea

Write a comment

Recipe rating