Drucken

Camembert im Brot – Vorspeisenplatte – perfekt als Snack zu Silvester oder zum Aperitif

Camembert im Brot gebacken, – tolle Vorspeise oder perfekter Snack zum Aperitif

Scale

Zutaten

Brot, ca. 750 g – 1 kg (selbst gebacken oder gekauft)

1 großen Camembert (250 g)

6 EL Olivenöl

1 EL Kräuter (bei mir Rosmarin und Estragon oder auch Kräuter der Provence… einfach nach Belieben!)

Salz, Pfeffer

1/2 TL Knoblauchsalz

Zum Anrichten:

Beispielsweise: Oliven, Cornichons, getr. Tomaten, Mini-Paprika, Salami, Serrano-Schinken, Knabbergebäck uvm…. alles, was Ihr gerne dazu knabbern mögt!

Zubereitung

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. 

Das Brot in der Mitte in Größe des Camemberts aushöhlen. (Brotreste aufschneiden und später dazu reichen). Dann das Brot in Würfel von 2 x 2 cm schneiden, dabei darauf achten, nicht bis ganz zum Boden des Brots durchzuschneiden! In den Käse ein Kreuz einritzen und dann in die vorbereitete Lücke setzen. 

Aus Olivenöl, Kräutern, Pfeffer, Salz und Knoblauch eine Marinade rühren und die Lücken zwischen den Einzelnen Brotwürfeln damit gleichmäßig beträufeln. Das Brot auf ein Backblech setzen und für 20 – 25 Minuten backen, bis der Camembert geschmolzen ist. 

Inzwischen die Platte mit den weiteren Snacks vorbereiten, dann das Brot aus dem Ofen nehmen, den Camembert aufklappen und sofort heiß servieren.