Drucken

Blaubeer-Tarte mit Vanille-Schmand und Streuseln

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

4.9 from 7 reviews

Einfache und schnelle Tarte mit Blaubeeren in einer Schmand-Vanille-Creme mit buttrigen Streuseln

Zutaten

Scale

Für eine Tarte mit 24 cm Durchmesser

Mürbteig:

200 g Mehl

50 g gemahlene Mandeln

125 g Butter

1 Ei

75 g Zucker

1 Prise Salz

Füllung:

300 g Blaubeeren

1 EL Vanille-Paste (oder das Mark einer Vanilleschote)

100 g Zucker

200 g Schmand

200 ml Sahne

2 El Speisestärke

Schale einer Bio-Zitrone nach Belieben (bei mir 1 gestr. EL)

2 Eier

Streusel:

80 g Zucker

100 g kalte Butter

150 g Mehl

1 Prise Salz

nach Belieben noch eine Handvoll gehackte Mandeln

Zubereitung

Kalte Butter zusammen mit dem Zucker und dem Ei verkneten, die gemahlenen Mandeln und das Mehl dazugeben.  Mit kalten Händen alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer runden flachen Platte formen und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Inzwischen die Blaubeeren waschen und verlesen. Beiseite stellen.

Eine Tarteform einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 175° C ( Umluft 150° C) vorheizen (ich empfehle das Backen mit Ober-/Unterhitze bei dieser Tarte).
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisförmig ausrollen. Den ausgerollten Mürbteig in die Form legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Schmand, Sahne, Eier, Zucker, Vanille und Zitronenabrieb in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Speisestärke hinzu geben und glatt rühren. Alle Zutaten für die Streusel miteinander mischen und am besten mit den Händen zu Streuseln reiben (geht auch mit den Knethaken des Handrührgeräts).

Vanilleschmand  in die vorbereitete Kuchenform gießen, Blaubeeren gleichmäßig darauf verteilen, dann die Streusel darüber streuen. Auf der unteren Schien im Ofen für 40 – 45  Minuten goldbraun backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank bis zum Servieren.

Nach Belieben vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Notes

Tipp: Meine Tarteform hat einen hohen Rand, daher passt das mit der Menge. Solltet Ihr eine Tarteform mit normalem/niedrigem Rand haben, dann entweder eine Springform wählen oder eine Tarteform mit 26 cm Durchmesser!