All Time Classics Süßes Kleingebäck

Beste Blaubeer-Streusel-Muffins ever – Jumbo Blueberry-Muffins

Man glaubt es kaum, aber Frau Zimtkeks hat nach mehr als acht Jahren bloggen tatsächlich immer noch keine klassischen Blaubeer-Muffins auf dem Blog! Nicht zu fassen, oder? Wo ich doch der Blaubeer-Fan erster Güte bin und bereits im Blaubeer-Paradies Kanada schon wilde Blaubeeren ernten durfte! Also, long story short… Here we go, heute gibt es ultimativ leckere und beste Blaubeer-Streusel-Muffins ever

 

 

 

Dank der lieben Sarah von Feiertäglich, die das schöne Event #regenbogenaufdemtisch für den gesamten Februar ausgerufen hatte, musste ich mir Gedanken machen, was ich in violett backe und das wurden dann meine köstlichen Blueberry-Muffins!

 

Beste Blaubeer-Streusel-Muffins ever - ganz einfaches und gelingsicheres Rezept

 

Selbstverständlich zu dieser Jahreszeit mit TK-Blaubeeren (die im übrigen auch eine viel schönere Farbe geben). Sollet Ihr Fans von den Jumbo-Muffins des bekannten amerikanischen Coffee-Shops sein, dann werden diese Teile Euch sicher ein wenig daran erinnern… 

Viel Freud beim Nachbacken und Genießen!

 

 

Und falls Ihr noch mehr Lust auf regenbogenbunte Rezepte habt, dann schaut unbedingt mal bei diesen tollen und kreativen Kollegen-/innen vorbei:

feiertäglich
WhatInaloves
Sasibella
Madame Dessert
Loui Bakery
sconesandberries
ELBCUISINE
culirena
Nom Noms food
Stilettos & Sprouts
herztopf
Dee’s Küche
rosagrün
Antonella’s Backblog
S-Küche
Eine Prise Lecker
Der Kuchenbäcker
Mrs Greenhouse

 

Einfaches und gelingsicheres Rezept für beste Blaubeer-Streusel-Muffins ever

 

Zutaten für beste Blaubeer-Streusel-Muffins

 

Zutaten für 12 normale oder 6 Jumbo-Muffins

250 ml Buttermilch 

100 ml Rapsöl

2 Eier

1 Prise Salz

100 g Zucker

1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker

Abrieb einer halben Bio-Zitrone

1 TL Backpulver

1/2 TL Natron

250 g Mehl

150 g TK Blaubeeren / Heidelbeeren

 

Streusel:

75 g kalte Butter

75 g Zucker

100 g Mehl

1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker

 

 

 

Beste Blaubeer-Streusel-Muffins ever - selber backen wie im Coffeeshop

 

Zubereitung für beste Blaubeer-Streusel-Muffins ever

Den Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Eine Muffinform mit Backpapier auslegen oder gründlich mit Butter ausfetten.

In einer Schüssel die Buttermillch mit dem Öl, den Eiern, dem Zucker und Salz verrühren. (Dazu reicht ein Schneebesen). Vanillezucker und Zitronenabrieb mit dazugeben.

Das Mehl, Natron und Backpulver einrühren (nicht überrühren bitte, gerade so eben so vermischen). Die Blaubeeren vorsichtig unterheben und den Teig in die Mulden verteilen. 

Die Butter in kleinen Stücken mit dem Zucker, Vanillezucker und Mehl zu Streuseln reiben und diese gleichmäßig über den Muffins verteilen. 

Eine 12er Muffinform backt ca. 25 – 30 Minuten. In einer Jumbo-Muffinform backen die Muffins minimum 45 Minuten. Bitte Stäbchenprobe machen. 

Aus dem Ofen nehmen, erst in der Form, dann auf einem Gitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt genießen.

 

 

Beste Blaubeer-Streusel-Muffins ever - einfaches Rezept für die Lieblingsmuffins aller Kinder

 

 

Rezept zum Drucken für beste Blaubeer-Streusel-Muffins

Drucken

Beste Blaubeer-Streusel-Muffins ever – Jumbo Blueberry-Muffins

Leckere und saftige Blaubeer-Muffins mit Streuseln 

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 15
  • Cook Time: 30
  • Gesamtzeit: 45 minutes
  • Category: Muffins
  • Method: backen
  • Cuisine: amerikanisch

Zutaten

Scale

Zutaten für 12 normale oder 6 Jumbo-Muffins

250 ml Buttermilch

100 ml Rapsöl

2 Eier

1 Prise Salz

100 g Zucker

1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker

Abrieb einer halben Bio-Zitrone

1 TL Backpulver

1/2 TL Natron

250 g Mehl

150 g TK Blaubeeren / Heidelbeeren

Streusel:

75 g kalte Butter

75 g Zucker

100 g Mehl

1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Eine Muffinform mit Backpapier auslegen oder gründlich mit Butter ausfetten.

In einer Schüssel die Buttermillch mit dem Öl, den Eiern, dem Zucker und Salz verrühren. (Dazu reicht ein Schneebesen). Vanillezucker und Zitronenabrieb mit dazugeben.

Das Mehl, Natron und Backpulver einrühren (nicht überrühren bitte, gerade so eben so vermischen). Die Blaubeeren vorsichtig unterheben und den Teig in die Mulden verteilen. 

Die Butter in kleinen Stücken mit dem Zucker, Vanillezucker und Mehl zu Streuseln reiben und diese gleichmäßig über den Muffins verteilen. 

Eine 12er Muffinform backt ca. 25 – 30 Minuten. In einer Jumbo-Muffinform backen die Muffins minimum 45 Minuten. Bitte Stäbchenprobe machen. 

Aus dem Ofen nehmen, erst in der Form, dann auf einem Gitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt genießen.

Keywords: Blaubeer-Muffins, Blueberry-Muffins, Blaubeeren, Heidelbeeren, Muffins, Streusel, lecker, Kaffeestunde, Kinder,

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (3)

  • Wow…das klingt ganz klasse und genau nach meinem Geschmack. Ich habe es sofort ausgedruckt und werde es direkt backen! Dankeschön!

    Antworten
  • Liebe Andrea,
    gibst du die Blaubeeren gefroren oder aufgetaut in den Teig?
    LG Bettina

    Antworten
    • Ich gebe sie direkt gefroren in den Teig.
      LG Andrea

      Antworten

Write a comment

Recipe rating