Drucken

Bester Eierlikör-Nusskuchen mit Schokoraspeln

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 8 reviews

Saftiger Eierlikör-Nusskuchen mit Schokoladenraspeln – einfacher und schneller Gugelhupf

Zutaten

Scale

200 g Butter
4 Eier
175 g Zucker
150 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 EL Vanillepaste
200 ml Eierlikör
200 g gemahlene Haselnüsse
100 g dunkle Schokoladenraspel

Schokoladenglasur (ich hatte Vollmilch)

Sprinkles zum Verzieren

Zubereitung

Ofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, dann die Eier nach und nach zufügen, Vanillepaste zugeben, weiter schlagen. 

Das Mehl, gemischt mit Backpulver im Wechsel mit dem Eierlikör unter Rühren zu Masse geben, zuletzt die Haselnüsse mit einrühren. Die Schokoladenraspel nur mit einem Spatel vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig in die gut gefettete Backform geben (eine Kastenform würde ich mit Backpapier auslegen), und den Kuchen in den vorgeheizten Backofen schieben. Den Kuchen für 50 – 60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen), und ggfs. falls er zu dunkel werden sollte, mit Alufolie abdecken. 

Aus dem Backofen nehmen und zunächst in der Form 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Gitter stürzen und komplett auskühlen lassen. 

Vor dem Servieren nach Belieben mit Schokoladenguss und Sprinkles verzieren, der Kuchen schmeckt aber auch nur mit etwas Puderzucker bestäubt sehr lecker!