Drucken

Spekulatius Tiramisu mit Gewürzkirschen – Dessert im Glas

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 1 review

Einfaches und fixes Dessert: Spekulatius-Tiramisu mit Gewürzkirschen

Zutaten

Scale

Für 6 – 8 Gläser

1 Glas Schattenmorellen (720 g)

1 EL Zucker

1 Zimtstange

1 Sternanis

1 Stück Orangenschale

1 EL Speisestärke

200 g Gewürz-Spekulatius

250 g Mascarpone

250 g Quark

80 g Zucker

1/2 TL Zimtpulver oder Spekulatius-Gewürz (nach Belieben)

200 g Schlagsahne

nach Belieben noch Haselnusskrokant zur Deko

Zubereitung

Kirschen abtropfen lassen. 2 EL Saft beiseite stellen. Restlichen Saft mit 1 EL Zucker, Zimt, Anis und Orangenschale aufkochen. Stärke mit dem zurückbehaltenen Saft glatt rühren. In die kochende Flüssigkeit rühren und für eine Minute köcheln lassen. Kirschen untermischen, etwas abkühlen lassen. 

Mascarpone, Quark, 80 g Zucker,  und Zimtpulver glatt rühren. Sahne steif schlagen, 2 klein gebröselte Spekulatius-Kekse unterheben. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Restliche Brösel in den Gläser verteilen, Creme darauf spritzen und zuletzt die abgekühlten Kirschen darauf geben. Spekulatius-Tiramisu mit Kirschen bis zum Servieren kalt stellen. Vor dem Servieren noch ein wenig Haselnuss-Krokant darüber streuen.

 

Tipp: Statt des Kirschsaftes könnt Ihr auch Glühwein oder Kinderpunsch verwenden, dann werden die Kirschen noch würziger!