Drucken

Sommerlich leckere Kokos-Zitronen-Tarte

5 from 2 reviews

Fruchtige und schön cremige Tarte mit Kokosraspeln und frischem Zitronengeschmack!

Zutaten

Scale

Zutaten für eine Tarteform von 24 cm Durchmesser:

Mürbteig:
100 g kalte Butter
200 g Mehl
1 Prise Salz
1 geh. EL Zucker

Füllung:
125 weiche Butter
300 g Zucker
1 TL Vanille-Extrakt
4 Eier
175 g Joghurt
1 Bio-Zitrone, davon der Abrieb und 60 ml Zitronensaft
75 g Kokosraspel

Puderzucker zur Deko

Zubereitung

Mehl, Butter, Zucker und Salz mit den Knethaken des Handrührers schnell zusammenkneten. 2 – 3 EL Wasser zufügen, weiter kneten, dann mit den Händen zu einem homogenen Teig kneten. Zu einer runden Platte formen, dann in Folie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen. Ausrollen und in der Tarteform verteilen, den Boden mit einer Gabel einstechen. Dann Hülsenfrüchte auf den Teig geben und den Mürbteig für 15 Minuten im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/Unterhitze) blind backen. Abkühlen lassen und die Hülsenfrüchte entfernen.

Butter und Zucker sehr schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterschlagen. Die Schale der Zitrone abreiben und in die Masse geben, Zitrone auspressen, 60 ml Saft abmessen und mit Joghurt und restliche Zutaten hinzufügen und weiterrühren. Nun die Masse auf den vorgebackenen Boden geben und für 35 – 40 Minuten bei 175 °C (150 °C Umluft) goldbraun backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und nach Belieben noch mit Puderzucker bestäuben.

Keywords: Kokostarte, Zitronentarte, einfach, Mürbeteig, backen,