Eierlikör-Kuchen mit Knusperstreuseln - einfach lecker
Kuchen Rezepte zu Ostern

Eierlikörkuchen mit Knusperstreuseln

Eigentlich wollte ich ja nicht wirklich noch einen Kuchen vor zu Ostern posten, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Irgendwie hatte ich nämlich ganz plötzlich Lust auf einen fluffigen Eierlikörkuchen. Da ich experimentierfreudig bin und gerne mal etwas Neues probiere, habe ich nicht den Klassiker gemacht (den findet Ihr im Übrigen hier), sondern einen ober fluffigen und gleichzeitig super knusprigen Eierlikörkuchen mit Knusperstreuseln

 

Da ich mega-verliebt bin in diesen Kuchen, gibt es natürlich auch für Euch das Rezept noch ganz schnell vor Ostern, damit auch Ihr in den Genuss dieses leckeren Teilchens kommen könnt. 

Dieser Eierlikörkuchen mit Knusperstreuseln ist einfach nur köstlich, außerdem super schnell gemacht und perfekt für Euren Osterkaffee, oder vielleicht für die Brunchtafel? Egal, Euch wird sicher etwas einfallen, wann Ihr ihn backen könnt, zur Not kann man ihn auch schon zum Frühstück verspeisen 🙂

So, und nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß mit meinem Rezept und wundervolle Ostertage mit ganz vielen bunten Eiern!

 

Super einfaches Rezept für Eierlikör-Kuchen mit Knusperstreuseln

 

Rezept für Eierlikörkuchen mit Knusperstreuseln

 

Teig: 

125 g Butter

150 g Zucker

1 TL Vanille-Extrakt

100 ml Eierlikör

2 Eier

200 g Mehl

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

1 Prise Muskat

Streusel: 

100 g Butter

125 g brauner Zucker

150 g Mehl

1 TL Zimt

1 Prise Muskat

Glasur:

5 EL Eierlikör

100 g Puderzucker

 1/2 TL Zimt

 

 

Eierlikör-Kuchen mit Knusperstreuseln - super einfach zu backen

 

Zubereitung Eierlikörkuchen mit Knusperstreuseln

Backofen auf 190 °C (165 °C Umluft) vorheizen.

Butter mit dem Zucker und Vanille-Extrakt mit dem Handrührer schaumig schlagen. Eier nach und nach zufügen, dann Eierlikör zugeben und weiter rühren. Backpulver, Mehl und Gewürze dazu geben und unterrühren. In eine gut gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform (22 cm) geben und glatt streichen. Mit den Knethaken den Handrührers alle Zutaten krümelig kneten, mit den Händen fertig zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel auf dem Teig verteilen und den Kuchen in den vorgeheizten Backofen stellen. Für 45 – 50 Minuten goldbraun backen. 

Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Inzwischen den Guss glatt rühren und auf dem Kuchen verteilen. 

 

 

einfaches und schnelles Rezept für Eierlikör-Kuchen mit Knusperstreuseln

 

Rezept zum Ausdrucken: 

Drucken

Eierlikör-Kuchen mit Knusperstreuseln

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 1 review

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 30
  • Cook Time: 50
  • Gesamtzeit: 1 hour 20 minutes

Zutaten

Scale
  • Für eine Springform von 22 -24 cm

Teig

  • 125 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 100 ml Eierlikör
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat

Streusel

  • 100 g Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Muskat

Glasur

  • 5 EL Eierlikör
  • 100 g Puderzucker
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C (165 °C Umluft) vorheizen.
  2. Butter mit dem Zucker und Vanille-Extrakt mit dem Handrührer schaumig schlagen. Eier nach und nach zufügen, dann Eierlikör zugeben und weiter rühren. Backpulver, Mehl und Gewürze dazu geben und unterrühren. In eine gut gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform (22 cm) geben und glatt streichen. Mit den Knethaken den Handrührers alle Zutaten krümelig kneten, mit den Händen fertig zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel auf dem Teig verteilen und den Kuchen in den vorgeheizten Backofen stellen. Für 45 – 50 Minuten goldbraun backen.
  3. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Inzwischen den Guss glatt rühren und auf dem erkalteten Kuchen verteilen.

Nährwerte

  • Serving Size: 10

 

Rezept für einfachen Eierlikör-Kuchen mit Knusperstreuseln

 

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

 

 

 

Kommentare (5)

  • Der Kuchen sieht so fluffig und lecker aus! Mit den Zimtstreuseln erinnert mich an amerikanischen Coffee Cake – und den liebe ich! 🙂
    Viele Grüße,
    Jana von Schwesternduett.de

    Antworten
    • ja, so in der Art ist er!
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten
  • Musste ich heute direkt nachbacken – ein Traum! Super luftig und schön krosse Streusel. Der kam nicht zum letzten Mal auf den Kaffeetisch, vielen Dank für das tolle Rezept 🙂






    Antworten
  • Hallo Andrea,
    der Kuchen ist super und nun würde ich diesen gerne noch einmal backen, allerdings in Muffinform.
    Was muss dabei beachtet werden?
    Viele Grüße

    Antworten
    • eigentlich nix…. musst nur die Backzeit anpassen.
      LG Andrea

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star