Drucken

Saftige Himbeer-Heferollen mit Kokos-Frosting

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Super lecker, einfaches Rezept für saftige Himbeer-Heferollen mit Kokos-Frosting

Zutaten

Scale

Für ca. 16 Rollen bzw. eine Springform von 28 cm:

250 ml Milch
1 Würfel Hefe
120 g Zucker
1 gute Prise Salz
80 g weiche Butter
1 Ei
650 g Mehl

150 g gefrorene Himbeeren
250 g Himbeer-Fruchtaufstrich
3 EL Kokosflocken

Frosting:
60 g weiche Butter
100 g Frischkäse
200 g Puderzucker
3 EL Monin Kokos (oder anderen Kokossirup)

Zubereitung

Die Milch leicht erwärmen (beispielsweise in der Mikrowelle) und zusammen mit der Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Verrühren und für ca. 5 Minuten angehen lassen.
In eine große Rührschüssel Mehl, Ei und Butter, sowie die Hefemischung geben und mit dem Knethaken für mindestens fünf Minuten zu einem geschmeidigen, glänzenden Hefeteig kneten. Ein Tuch über die Schüssel legen und an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen.

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig ca. 30 × 60 cm groß ausrollen. Fruchtaufstrich und Kokosflocken darauf verteilen. Die gefrorenen Himbeeren entweder von Hand klein bröseln oder aber ganz kurz im Blitzhacker klein machen. Auch auf dem Teig-Rechteck verteilen. Nun den Teig von der Längsseite her aufrollen und in ca. 16 gleich große Rollen schneiden.
Die Rollen auf ein Backblech mit Abstand aufsetzen oder aber in eine gut gebutterte Springform legen. Nochmals für ca. 30 Minuten gehen lassen. In den Ofen schieben. Die Rollen für ca. 25 – 30 Minuten goldbraun backen (bitte zwischendurch checken, dass sie nicht zu dunkel werden!) und den Kuchen für ca. 40 – 45 Minuten backen (falls er zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken!). Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Alle Zutaten für das Frosting in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen gut verrühren. Auf dem Kuchen oder auf den Rollen verteilen. Wer mag, kann noch ein paar Kokosflocken darauf verteilen.