Drucken

Saftiger Eierlikörkuchen

Zutaten

Scale

5 Eier

250 g Zucker

1 TL Vanillepaste

250 g neutrales Öl (bei mir Rapsöl)

1 Prise Salz

250 g Eierlikör

125 g Mehl

125 g Speisestärke

1 Päckchen Backpulver

etwas Butter und Mehl für die Form

Guss:

50 ml Eierlikör

200 g Puderzucker

etwas Zimt und etwas Vanille-Extrakt nach Belieben

Zubereitung

Backofen auf 175 °C (155 °C Umluft) vorheizen. 

Eier, Puderzucker, Vanille und Salz mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Unter ständigem rühren das Öl in einem dünnen Strahl hineinlaufen lassen, dann mit dem Eierlikör ebenso verfahren. 
 
Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander vermischen und nach und nach über die Eier-Masse sieben, aber bitte nicht mehr zu lange rühren, sonst geht die Fluffigkeit verloren!
 
Die Gugelhupfform ausbuttern und mehlieren, den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen. Im vorgeheizten Backofen für 50 – 60 Minuten goldbraun backen. 
Aus dem Ofen nehmen und zunächst in der Form für 15 Minuten abkühlen lassen, dann auf einen Rost stürzen und komplett auskühlen lassen. Anschließend nach Belieben noch mit dem Guss verzieren. 

Keywords: Eierlikör, Eierlikörkuchen, Rührkuchen, saftig, einfach, schnell,