All Time Classics Aus dem Obstgarten

Klassischer Erdbeer Biskuitboden mit Sahne – Strawberry Shortcake

Kaum zu glauben, aber in nahezu neun Jahren Bloggerei hat es bisher dieser einfache und blitzschnelle Erdbeer-Klassiker noch nicht auf den Blog geschafft… Da wurde es jetzt mal Zeit! Natürlich etwas aufgehübscht und in modernem Gewand, aber mein klassischer Erdbeer-Biskuitboden mit Sahne ist mindestens genau so lecker wie früher 🙂 

 

Dieser Kuchen ist ein echter „Notfallkuchen“ falls sich mal spontan Besuch ankündigt und Ihr habt nix im Haus! Echt jetzt! Der Boden ist rasend schnell gerührt und gebacken, die Zutaten hat wahrscheinlich nahezu Jeder immer im Haus… Ein Becher Sahne aufschlagen und Erdbeeren schnippeln (natürlich gehen auch andere Früchte!) und schwuppdiwupp habt Ihr den perfekten und allerleckersten Sonntagsnachmittags-Kaffeekuchen zubereitet! 

Übrigens: Auf einen klassischen Erdbeerkuchen packt man natürlich auch einen klassischen Tortenguss. Da ich nicht so sehr auf diese glibberigen Gelatineergüsse stehe, gibt es bei mir einfach ein leckeres Erdbeerpüree dazu. Probiert’s aus!

 

Klassischer Erdbeer Biskuitboden mit Sahne ganz einfaches und schnelles Rezept

 

Zutaten klassischer Erdbeer Biskuitboden mit Sahne

 

Für den Teig (für eine quadratische Form 23 x 23 oder eine 24 cm Springform)

100 g Butter weich
100 g Zucker

1 Ei
1 TL Backpulver
1/4 TL Natron
1 Prise Salz

1 TL Vanille-Paste

200 ml Buttermilch

250 g Mehl, Type 550

 

Belag: 

200 g Schlagsahne

50 g Puderzucker

500g Erdbeeren

 

Sauce:

200 g Erdbeeren
50 – 75 g Puderzucker 

 

 

 

Klassischer Erdbeer Biskuitboden mit Sahne - einfaches, gelingsicheres Rezept - Zimktkeks und Apfeltarte

Zubereitung klassischer Erdbeer Biskuitboden mit Sahne

 

Die weiche Butter mit dem Zucker cremig aufschlagen, das Ei zufügen und weiterrühren. Vanille-Paste ebenfalls einrühren. Mehl mit Backpulver, Salz und Natron mischen, dann nach und nach, abwechselnd mit der Buttermilch einrühren. 

Den Backofen auf 190 °C (170 °C Umluft) vorheizen. Eine Backform (24 cm Durchmesser) gut ausfetten oder mit einem Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und für ca. 25 – 30 Minuten backen. Er soll noch schön hell sein, aber bitte unbedingt eine Stäbchenprobe machen und den Boden eventuell auch noch ein wenig länger backen!

Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe in Viertel oder Hälften schneiden. Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen.

Nach Belieben noch 200 g Erdbeeren mit Puderzucker pürieren. 

Den Teig komplett auskühlen lassen. Geschlagene Sahne darauf verteilen und dann die Erdbeeren (und evtl. Erdbeersauce) darauf verteilen. 

Die Erdbeersauce kann man auch erst beim Servieren dazu reichen!

 

 

Klassischer Erdbeer Biskuitboden mit Sahne - super lecker, fruchtig und schnell gebacken

 

 

Rezept zum Drucken für klassischer Erdbeer Biskuitboden mit Sahne

Drucken

Klassischer Erdbeer Biskuitboden mit Sahne – Strawberry Shortcake

Strawberry Shortcake – Erdbeer Biskuitboden mit Sahne und frischen Erdbeeren.

  • Author: Andrea

Zutaten

Scale

100 g Butter weich

100 g Zucker

1 Ei

1 TL Backpulver

1/4 TL Natron

1 Prise Salz

1 TL Vanille-Paste

200 ml Buttermilch

250 g Mehl, Type 550

Belag:

200 g Schlagsahne

50 g Puderzucker

500g Erdbeeren
ggfs. 50 g Puderzucker für Erdbeerpüree

Zubereitung

 

Die weiche Butter mit dem Zucker cremig aufschlagen, das Ei zufügen und weiterrühren. Vanille-Paste ebenfalls einrühren. Mehl mit Backpulver, Salz und Natron mischen, dann nach und nach, abwechselnd mit der Buttermilch einrühren. 

Den Backofen auf 190 °C (170 °C Umluft) vorheizen. Eine Backform (24 cm Durchmesser) gut ausfetten oder mit einem Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und für ca. 25 – 30 Minuten backen. Er soll noch schön hell sein, aber bitte unbedingt eine Stäbchenprobe machen und den Boden eventuell auch noch ein wenig länger backen!

Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe in Viertel oder Hälften schneiden. Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen.

Nach Belieben noch 200 g Erdbeeren mit Puderzucker pürieren. 

Den Teig komplett auskühlen lassen. Geschlagene Sahne darauf verteilen und dann die Erdbeeren (und evtl. Erdbeersauce) darauf verteilen. 

Die Erdbeersauce kann man auch erst beim Servieren dazu reichen!

 

Pin it!

 

Ganz einfach und super schnell selber gebacken: Biskuitboden mit Sahne und frischen Erdbeeren, dazu eine leckere Erdbeersauce. Mehr braucht man im Frühling oder Frühsommer nicht auf dem Kuchentisch. Ganz einfaches und gelingsicheres Rezept für einen fluffigen Biskuit! Klassischer Erdbeer Biskuitboden mit Sahne

 

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (2)

  • Hallo, kann man beim Strawberry Shortcake das Mehl auch 1 :1 durch Mandelentzündung ersetzen? Wg. Glutenallergie.

    Mit freundlichem Gruß

    Antworten
    • Liebe Tanja,
      Du meinst sicher Mandelmehl 🙂
      Ich denke, ja, allerdings habe ich das noch nicht probiert… kann Dir daher nicht sagen, wie es gelingen wird!
      Herzliche Grüße
      Andrea

      Antworten

Write a comment

Recipe rating