Drucken

Zimtrollenkuchen

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 1 review

Zutaten

Scale

Teig

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 420 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 350 g Natur-Joghurt
  • 1 EL Zimtpulver

Frosting

  • 200 g Frischkäse
  • 75 g Puderzucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • evtl. etwas Milch zum Glattrühren

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einen Backrahmen in der Größe 24 x 36 cm auflegen.
  2. Weiche Butter und Zucker in eine Schüssel sehr cremig aufschlagen, Eier nach und nach zufügen, weiter schlagen, Vanille-Extrakt untermixen. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und abwechselnd mit dem Joghurt zur Buttermasse geben und zu einem cremigen Teig rühren.
  3. Braunen Zucker mit dem Zimtpulver mischen.
  4. Die Hälfte des Teiges in die vorbereitete Form geben und glatt streichen, nun die Hälfte des Zimtzuckers darauf verteilen. Vorsichtig nun die zweite Hälfte des Teiges darauf verstreichen und wiederum mit Zimtzucker abstreuen.
  5. In den Backofen stellen und für 50 – 60 Minuten goldbraun backen. Bitte unbedingt eine Stäbchenprobe machen! Ggfs. die Backzeit verlängern. Bitte den Kuchen im Auge behalten und eventuell mit Folie abdecken, dass er nicht zu dunkel wird.
  6. Abkühlen lassen und inzwischen aus den Zutaten für das Frosting eine glatte Masse zubereiten. Den abgekühlten Kuchen aus der Form lösen, mit Frosting bestreichen und in Stücke schneiden.

Nährwerte