Easy-Peasy-Rezept Sonntagssüß

Fruchtiger Limetten-Kokos-Kuchen

Was ist das für ein Wetterchen, oder? Das ging jetzt irgendwie nahtlos von Winter zu Sommer über…. Eigentlich mag ich ja den Frühling, wenn alles langsam grün, bzw. bunt wird, die Vögel zwitscher und die Natur so langsam erwacht. Der Frühling ist aber irgendwie in diesem Jahr ausgefallen. Die Natur ist hier in der vergangenen Woche explodiert, ich hab’ mal turbomäßig den Garten auf Vordermann gebracht und nun wird der Grill auf unserer Terrasse quasi überhaupt nicht mehr kalt 🙂

 

Passend zum Wetter gibt es bei mir einen fruchtig frischen und sehr fluffigen Limetten-Kokos-Kuchen. Der war hier von meinen Männern schneller weg genascht, als ich “Kokosnuss” sagen konnte und selbst mein Göttergatte hat ihn gelobt (das ist das Zeichen für Euch, dass er einfach granatenmäßig lecker sein muss, das macht er nämlich höchst, höchst selten). Also, Ihr habt Lust auf Karibikfeeling auf der Terrasse? Dann macht Euch dieses blitzschnelle Küchlein, Ihr werdet es lieben und Ihr könnt den Limetten-Kokos-Kuchen -falls Ihr keine Limetten zur Hand habt – auch mindestens genau so gut mit Zitronen machen. 

Viel Spaß beim Nachbacken! 

Noch mehr Lust auf Limette und Kokos? Dann schaut Euch doch mal meinen Limetten-Kokos-Cheesecake an! 

 

Limetten-Kokos-Kuchen super fruchtig und lecker

 

Rezept für Limetten-Kokos-Kuchen 

250 g Zucker

90 g Kokosöl, geschmolzen

2 Eier

250 ml Kokosnuss-Milch aus der Dose

1 EL Limetten-Abrieb einer Bio-Limette

225 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

1 Prise Salz

50 g Kokosraspel

Glasur:

100 Puderzucker

2 EL Limettensaft

 

For the cake:

1/2 cup granulated sugar

6 tablespoons coconut oil, melted

2 large eggs

1 cup canned coconut milk

1 tablespoon lime zest (about 2 limes)

1 1/2 cups all-purpose flour

1 1/2 teaspoons baking powder

1/2 pinch of salt

1/2 cup shredded coconut

For the glaze:

1 cup powdered sugar

2 tablespoons lime juice

 

 

Limetten-Kokos-Kuchen fluffig, einfach und ganz schnell selber backen

 

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Eine Kastenform (24 cm) ausfetten und beiseite stellen.

In einer Schüssel Zucker, Kokosöl und Eier cremig rühren. Kokosmilch und Limettenschale unterrühren. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Kokosraspel mischen. Trockene Zutaten zu der Kokosmischung geben und alles miteinander verrühren. In die Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen für 50 – 60 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen!). Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Aus Limettensaft und Puderzucker einen Guss rühren, Kuchen damit bestreichen und mit Kokosflocken und evtl. abgeriebener Limenttenschale verzieren. 

Preheat oven to 350°F. Butter and flour a 8×4-inch loaf pan.  In a medium bowl, whisk sugar, coconut oil and eggs until combined. Whisk in the coconut milk and lime zest.

In a large bowl, whisk together the flour, baking powder, salt, and shredded coconut until combined. Pour in the the coconut mixture and stir until just combined. Pour into the prepared pan and bake for about 50 to 60 minutes or until a toothpick inserted comes out clean. Cool in the pan for 10 minutes then turn out and cool completely on a cooling rack.

In a small bowl, whisk together the powdered sugar and lime juice until smooth. Pour or drizzle over completely cooled bread. Top with Lime zest and coconut flakes.

 

Limetten-Kokos-Kuchen - einfach und schnell

 

Rezept Limetten-Kokos-Kuchen zum Ausdrucken: 

 

Limetten-Kokos-Kuchen
Serves 10
Bewertung
Drucken
Vorbereitungszeit
20 min
Kochzeit
1 hr
Vorbereitungszeit
20 min
Kochzeit
1 hr
Zutaten
  1. taten"]
  2. 250 g Zucker
  3. 90 g Kokosöl, geschmolzen
  4. 2 Eier
  5. 250 ml Kokosnuss-Milch aus der Dose
  6. 1 EL Limetten-Abrieb einer Bio-Limette
  7. 225 g Mehl
  8. 1 1/2 TL Backpulver
  9. 1 Prise Salz
  10. 50 g Kokosraspel
Glasur
  1. 100 Puderzucker
  2. 2 EL Limettensaft
Zimtkeks und Apfeltarte https://zimtkeksundapfeltarte.com/

 

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

Write a comment