Drucken

Spargel-Erdbeer-Salat mit Pinienkernen

Zutaten

Scale

Für 4 Portionen

  • einige Blätter Salat
  • jeweils 250 g grünen und weißen Spargel
  • 40 g Pinienkerne
  • 250 g Erdbeeren
  • 50 ml Aceto Balsamico
  • 2 EL Himbeer-Essig
  • 75 ml neutrales Öl
  • 2 EL Pistazienöl (ersatzweise Walnuss-Öl)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de Sel

Zubereitung

  1. Den weißen Spargel schälen, vom grünen Spargel nur die unteren Enden abschneiden, beide in Mund-gerechte Stücke schneiden. Den weißen Spargel in Salzwasser 12 – 15 Minuten kochen. Den grünen Spargel nur 8 – 10 Minuten dünsten. Beides gut abtropfen lassen.
  2. Beide Essig- und Öl-Sorten gründlich miteinander vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Spargel in die Sauce geben und darin etwas ziehen lassen.
  3. Salat putzen, klein zupfen und auf dem Teller verteilen. Erdbeeren waschen, putzen und schneiden. Auf den Salat geben. Spargel dazu geben und restliche Marinade darüber verteilen. Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten und über dem Salat verteilen. Frischen Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen.

Notes

  • Am besten schmeckt mir dieser Salat, wenn der Spargel noch lauwarm ist und dazu passt perfekt ein Glas schöner Riesling aus dem Rheingau!

Nährwerte