Drucken

Hefe-Zimtknoten

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Zutaten

Scale
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 200 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 175 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zimt
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch

Zubereitung

  1. Zunächst 100 ml Milch erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Die Hefe in die Mulde hineinbröckeln und 25 g Zucker sowie die warme Milch hinzugeben. Mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Nun die restlichen 100 ml Milch erwärmen. 75 g weiche Butter in Stückchen, die warme Milch, 75 g Zucker und Salz zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt nochmals an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. 50 g Butter schmelzen. 75 g Zucker mit dem Zimt mischen, das Ei trennen. Eigelb mit der Milch verrühren, beiseite stellen.  Teig rechteckig (ca. 55 x 40 cm) ausrollen und mit flüssiger Butter bestreichen. Mit dem Zimt-Zucker bestreuen. Nun den Teig auf 1/3 zusammen falten (das untere Drittel noch oben klappen, das obere Drittel darauf falten).  In Streifen von ca. 3 cm schneiden und diese ineinander drehen, wie zu einem Knoten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech aufsetzen
  4. Zugedeckt nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen, mit der Milch-Eigelb-Mischung bestreichen.
  5. Inzwischen den Backofen auf 200 °C (Umluft: 175 °C) vorheizen und die Zimtknoten ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Notes

  • Bitte ganz frisch genießen, am Besten lauwarm.