Drucken

Zitronen-Mohn-Donuts

Ganz einfaches und schnelles Rezept für Zitronen-Mohn-Donuts aus dem Backofen

Zutaten

Scale
  • 60 g weiche Butter
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 3 gestr. EL Mohn
  • 250 g Joghurt natur
  • 380 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • eine Prise Salz

Guss

  • 150 g Puderzucker
  • 23 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C (175 °C Umluft) vorheizen
  2. Weiche Butter mit dem Öl und dem Zucker aufschlagen. Eier zufügen, weiter rühren. Joghurt und alle restlichen Zutaten zufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig rühren.
  3. Mit zwei Esslöffeln den Teig in die gut gefettete Donutform (eine Muffinform funktioniert natürlich auch) geben. Nicht zu voll machen, die Donuts gehen auf. Nun in den vorgeheizten Backofen stellen und für ca. 10 – 12 Minuten hell backen (wenn sie zu lange backen, werden sie trocken!).
  4. Erst in der Form etwas abkühlen, dann auf einem Rost komplett auskühlen lassen. Inzwischen die Zitrone auspressen und aus 2 – 3 EL Saft und 150 g Puderzucker einen Guss rühren. Damit die abgekühlten Donuts bestreichen und evtl. mit Sprinkles verzieren.

Keywords: Donuts, ofen gebacken, fettarm, Zitrone, Mohn,