Drucken

Kürbis-Apfel-Marmelade mit Ingwer

4 from 1 reviews

Fruchtige Kürbis-Apfel-Marmelade mit Ingwer -schmeckt toll auf Brot, zu Käse und ist eine schönes Geschenk aus der Küche

Zutaten

Scale

Für ca. 4 – 6 Gläser (je nach Größe) benötigt Ihr:

800 g Kürbisfleisch (Hokkaido)
600 g säuerliche Äpfel
300 ml Orangensaft
1 walnußgroßes Stück Ingwer
1 Zimtstange
Saft und Schale einer Bio-Zitrone
500 g Gelierzucker 3:1

Zubereitung

Den Kürbis waschen, aufschneiden, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden (beim Hokkaido darf die Schale dran bleiben!). Die Äpfel schälen, teilen, Kerngehäuse entfernen und klein schneiden.
Nun Kürbis und Apfel (gewogen wird das reine Fruchtfleisch) in einen Topf geben. Orangensaft angießen und Zimtstange zufügen. Den Ingwer schälen und klein raspeln oder schneiden, auch zufügen. Die Zitronenschale abreiben, Saft auspressen und ebenfalls in den Topf geben.

Nun das Ganze bei kleiner Hitze köcheln, bis Kürbis und Äpfel zerfallen. Zimtstange entfernen, dann mit dem Pürierstab fein pürieren. Anschließend den Gelierzucker zufügen und die Masse für 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Heiß in sterile Gläser abfüllen und diese für 5 Minuten auf den Kopf stellen, so entsteht ein Vakuum.
Komplett abkühlen lassen und genießen, oder verschenken oder aufbewahren (bis zu 6 Monate).