Drucken

Saftiger Pistazien-Rührkuchen mit Zitronenguss

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 1 review

Einfaches Rezept für einen saftigen Pistazien-Rührkuchen mit fruchtigem Zitronenguss

Zutaten

Scale

Für eine Kastenform von 23 cm Länge:

200 g Pistazien ganz oder gemahlen

250 g Mehl

2 TL Backpulver

½ TL Natron

175 g weiche Butter

175 g Zucker

3 Eier

1 TL Vanillepaste

Saft und Abrieb einer Bio-Zitrone

100 ml Milch

Guss:

3 EL Sahne

Ca. 100 g Puderzucker

1 EL Zitronenabrieb einer Bio-Zitrone

Pistazien für die Deko

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Eine Kastenform gut buttern oder aber mit Backpapier auslegen. Sofern Ihr ganze Pistazien nehmt, diese in einen Multi-Zerkleinerer geben und fein mahlen. Mit dem Mehl, dem Backpulver und dem Natron mischen. In einer separaten Schüssel weiche Butter mit Zucker schaumig rühren, dann die Eier einzeln zufügen und weiterschlagen.

Vanillepaste, Zitronenabrieb und -saft sowie die Milch unterrühren. Den Pistazien-Mehl-Mix untermischen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen. Bitte Stäbchenprobe durchführen.

Den Kuchen für 15 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und für mindestens 2 Stunden auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.