Aus dem Obstgarten Bake Together Tartes und Pies

Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane

 

Und schwupps, haben wir Ende September und es folgt eine neue Ausgabe von „Bake Together – Die Backüberraschung“.  Ihr kennt das ja inzwischen schon:  einmal im Monat – nämlich am letzten Sonntag – veröffentlichen Marc von Bake to the Roots und ich ein Rezept zum gleichen Thema, das wir beide unabhängig voneinander gebacken haben und überraschen damit uns gegenseitig und auch Euch. In diesem Monat gilt es, das Thema „Mango“ gekonnt in Szene zu setzen, bei mir mit herrlichen Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane.

 

 

Warum wir das machen und wie das Ganze ursprünglich entstanden ist, könnt Ihr hier nachlesen…. Uns macht das jedenfalls immer viel Spaß und solange uns die Themen nicht ausgehen, machen wir auch sicherlich damit weiter

Ich liebe Mango sehr, gerne natürlich pur oderim Müsli, ein Cheesecake damit ist auch ganz wundervoll. Heute habe ich mal mit Mango gebacken und auch in dieser Form ist sie echt super lecker – gerade auch in der Kombi mit dem tollen Frangipane!

Ich wünsche Euch jetzt ganz viel Spaß bei meinem köstlichen und einfachen Rezept und hüpfe mal ‚rüber zu Marc, um zu schauen, was der gezaubert hat!

 

Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane einfaches Rezept

 

Zutaten für Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane

Für 5 – 6 Tartelettes (12 cm) oder eine kleine Tarteform

Für den Teig:

100 g Butter

200 g Mehl

1 Prise Salz

Schalenabrieb einer halben Bio-Orange

65 g Zucker

1 Eigelb

 

Füllung:

100 g weiche Butter

100 g Puderzucker

100 g gemahlene Mandeln

50 g gemahlene Pistazien

1 Ei

1 reife Mango

 

 

Leckeer und einfach: Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane

 

Zubereitung für Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane

Für den Teig die Butter in kleine Würfel schneiden, mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem krümeligen Teig kneten. Mit den Händen fertig zusammenkneten, zu einer flachen Scheibe formen und in Folie gewickelt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Ofen auf 180°C (160 °C Umluft) vorheizen.

Mango schälen und in Scheiben vom Stein schneiden. Weiche Butter und Zucker für 3 – 4 Minuten sehr cremig aufschlagen. Ei zufügen, dann Mandeln und Pistazien mit rühren.

 

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen und passend für die Tartelette-Förmchen zuschneiden. In die gut gebutterten Formen geben und den Boden mehrmals einstechen. Creme gleichmäßig auf die Förmchen verteilen (maximal zu 2/3 füllen) und Mangoscheiben darauf legen verteilen.

 

 Im vorgeheizten Backofen für 25 – 30 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus den Formen nehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

 

 

Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane - lecker und einfach selber backen

 

 

Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane.

Drucken

Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane

Leckeres und einfaches Rezet für Mango Tartelettes mit Pistazien Mandel Frangipane – ganz einfach und gelingsicher

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 30
  • Cook Time: 25 - 30
  • Gesamtzeit: 38 minute
  • Category: Tarte
  • Method: backen
  • Cuisine: Französisch
Scale

Zutaten

Für 5 – 6 Tartelettes (12 cm) oder eine kleine Tarteform

Für den Teig:

100 g Butter

200 g Mehl

1 Prise Salz

Schalenabrieb einer halben Bio-Orange

65 g Zucker

1 Eigelb

Füllung:

100 g weiche Butter

100 g Puderzucker

100 g gemahlene Mandeln

50 g gemahlene Pistazien

1 Ei

1 reife Mango

Zubereitung

Für den Teig die Butter in kleine Würfel schneiden, mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem krümeligen Teig kneten. Mit den Händen fertig zusammenkneten, zu einer flachen Scheibe formen und in Folie gewickelt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Ofen auf 180°C (160 °C Umluft) vorheizen.

Mango schälen und in Scheiben vom Stein schneiden. Weiche Butter und Zucker für 3 – 4 Minuten sehr cremig aufschlagen. Ei zufügen, dann Mandeln und Pistazien mit rühren.

 

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen und passend für die Tartelette-Förmchen zuschneiden. In die gut gebutterten Formen geben und den Boden mehrmals einstechen. Creme gleichmäßig auf die Förmchen verteilen (maximal zu 2/3 füllen) und Mangoscheiben darauf legen verteilen.

 

 Im vorgeheizten Backofen für 25 – 30 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus den Formen nehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Notes

Diese Tartelettes schmecken auch mit Pfirsich, Birne, Aprikose oder Zwetschgen sehr lecker

Keywords: backen, Tarte, Tartelettes, Frangipane, einfach,

 

Pin it!

Mango Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane - ganz einfaches Rezept für diese leckeren kleinen Tartes, die mit jeder beliebigen Frucht ganz einfach abwandelbar sind. Schnelles Rezept zum Selber backen, gelingsicher und super köstlich.

 

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Write a comment