Drucken

Baked oatmeal vegan mit Apfel, Nüssen und Zimt 

Ganz einfaches Rezept für Bakes Oatmeal – gebackenes Müsli – mit Apfel, Zimt und Nüssen

Zutaten

Scale

Für eine Auflaufform von ca. 24 × 16 cm od. 23 × 23 cm:

100 g Nüsse nach Wahl (bei mir Mandeln und Haselnüsse)

300 g kernige Haferflocken

3 EL geschroteter Leinsamen

1 TL Backpulver

1 TL Zimtpulver

1 Prise Salz

1 großer Apfel

500 ml Pflanzenmilch nach Wahl

100 ml Agavendicksaft oder Ahornsirup

2 TL Vanille-Paste

3 EL Kokosöl

1 Handvoll Nüsse zum Abstreuen

Zubereitung

Die Walnüsse grob hacken und mit den Haferflocken, Leinsamen, Backpulver, Zimt und Salz in einer Schüssel vermischen

Den Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. 

Den Backofen auf 185 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Die Auflaufform ausfetten.

In einer weiteren Rührschüssel die Milch, Agavendicksaft und Vanille mit dem Schneebesen glatt rühren. Das Kokosöl schmelzen und mitsamt der Milch zur Haferflockenmischung geben. Alles miteinander vermischen. Zuletzt die Apfelwürfel unterheben und die Masse in die vorbereitete Form geben.

Nach Belieben noch eine gute Handvoll gehackte Nüsse über die Masse streuen, in den vorgeheizten Backofen stellen und für ca. 40 – 45 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. 

Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und dann lauwarm servieren. Nach Belieben noch mit Joghurt oder Milch,  frischen Granatapfelkernen und etwas Ahornsirup servieren.

Keywords: Baked Oats, Oatmeal, gebackenes Müsli, Granola, Frühstück, Brunch, zuckerfrei,