Aus dem Obstgarten Tartes und Pies

Fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme

Werbung 

Heute gibt es von mir eine himmlische Tarte für Euch, die Ihr in Windeseile zubereitet habt und die wirklich unglaublich lecker schmeckt: meine fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme. Das großartige an dieser Tarte: Ihr müsst nur den leckeren, buttrigen Tarteboden backen, den Rest erledigt ganz super easy der Kühlschrank! Na, wie wär’s damit? 

 

Ich finde ja, gerade im Frühling und Sommer ist so eine schnelle, gut gekühlte, fruchtige Tarte das beste Kuchenvergnügen! Ich mache es mir da super einfach, indem ich immer mal mindestens 3 – 4 Böden vorbacke und dann einfriere. So habe ich jederzeit in wenigen Minuten einen fabelhaften Kuchen auf dem Tisch. Das ist perfekt, wenn sich mal überraschend Besuch ansagt oder man einfach keine Lust hat, lange in der Küche zu stehen!

 

Die perfekte Tarte mit der besten Butter…

Natürlich kommt in meinen Tarte-Boden nur allerbeste Butter (wie eigentlich in alle meine Rezepte, außer ich backe vegan!) und ich verwende schon seit Jahren aus tiefster Überzeugung die Butter von KERRYGOLD! Wie schön, dass ich dieses Unternehmen nun als Partner habe und für die wunderbaren Molkereiprodukte aus Irland von Kühen mit artgerechter Weidehaltung werben darf!

 

Wie alle KERRYGOLD Produkte wird auch die Kerrygold Original Irische Butter ausschließlich aus irischer Weidemilch hergestellt und ist deshalb auch so cremig und goldgelb – dabei kommt sie komplett ohne Zusätze aus! Bei KERRYGOLD steht das Tierwohl an erster Stelle, die Kühe leben fast das ganze Jahr auf Irlands grünen Weiden (keine Stallhaltung!) und haben viel Bewegungsfreiheit. Das Klima in Irland ist durch den Golfstrom begünstigt und die Wärme und häufige Niederschläge lassen das saftige Weidegras bestens gedeihen. Die hochwertige Weidenmilch der irischen Kühe ist dann die perfekte Basis für all’ die leckeren und hochwertigen Produkte von KERRYGOLD, die ich so gerne für meine Rezepte nutze!

 

Immer wenn ich die Butter aus dem Kühlschrank nehme, muss ich an die schönen Bilder von Irland denken und bekomme sofort Fernweh! Schon seit Längerem träume ich davon, einmal dorthin zu reisen und mir die “Grüne Insel” anzuschauen, es muss einfach traumhaft schön sein! Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann einmal! 

 

So, nun zeige ich Euch aber die köstliche Tarte und das super einfache Rezept dafür und wünsche Euch ganz viel Freude beim Nachbacken!

 

einfaches Rezept für eine fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme

 

Zutaten für fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme

Zutaten für eine Tarteform (24 cm):

Mürbeteig:
125 g Kerrygold Irische Butter
250 g Mehl
40 g Puderzucker
1 Ei

Füllung:

200 ml Sahne

2 EL Puderzucker

250 g Mascarpone

100 g Frischkäse

125 g Lemon-Curd

Abrieb und Saft einer halben Zitrone

 

ca. 200 g Erdbeeren

Pistazienkerne nach Belieben

 

 

Hier findet Ihr das Rezept für meinen hausgemachten Lemon-Curd.

 

Einfaches und gelingsicheres Rezept für fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme

 

Zubereitung für fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme

Für den Teig die Butter in kleine Würfel schneiden, mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührergeräts oder der Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig kneten. Mit den Händen fertig zusammenkneten, zu einer flachen Scheibe formen und in Folie gewickelt für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Backofen auf 180 ° C (160 °C Umluft) vorheizen.

Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, dann die die Form geben, Ränder festdrücken und mit einer Gabel den Boden mehrfach einstechen. Mit einem Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten zum Blindbacken befüllen. Im vorgeheizten Backofen für 15 Minuten backen, dann herausnehmen, Hülsenfrüchte entfernen und weitere 20 Minuten fertig backen. Abkühlen lassen.

Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Frischkäse mit Mascarpone, Lemoncurd, Zitronensaft und -abrieb mit dem Handrührer cremig rühren, danach die Sahne unterheben. Die Creme auf dem abgekühlten Tarteboden verteilen. Für mindestens eine Stunde kaltstellen.

Erdbeeren waschen, entstielen und in Scheiben schneiden, die Tarte vor dem Servieren nach Belieben belegen und mit Pistazien abstreuen.

 

 

Einfaches und gelingsicheres Rezept für fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme

 

 

Rezept zum Drucken für fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme

Drucken

Fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme

Einfaches und schnelles Rezept für eine fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme

  • Author: Andrea

Zutaten

Scale

Zutaten für eine Tarteform (24 cm):

Mürbteig:
125 g Butter
250 g Mehl
40 g Puderzucker
1 Ei

Füllung:

200 ml Sahne

2 EL Puderzucker

250 g Mascarpone

100 g Frischkäse

125 g Lemon-Curd

Abrieb und Saft einer halben Zitrone

ca. 200 g Erdbeeren

Pistazienkerne nach Belieben

Zubereitung

Für den Teig die Butter in kleine Würfel schneiden, mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührergeräts oder der Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig kneten. Mit den Händen fertig zusammenkneten, zu einer flachen Scheibe formen und in Folie gewickelt für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Backofen auf 180 ° C (160 °C Umluft) vorheizen.

Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, dann die die Form geben, Ränder festdrücken und mit einer Gabel den Boden mehrfach einstechen. Mit einem Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten zum Blindbacken befüllen. Im vorgeheizten Backofen für 15 Minuten backen, dann herausnehmen, Hülsenfrüchte entfernen und weitere 20 Minuten fertig backen. Abkühlen lassen.

Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Frischkäse mit Mascarpone, Lemoncurd, Zitronensaft und -abrieb mit dem Handrührer cremig rühren, dann die Sahne unterheben. Die Creme auf dem abgekühlten Tarteboden verteilen. Für mindestens eine Stunde kalt stellen.

Erdbeeren waschen, entstielen und in Scheiben schneiden, die Tarte vor dem Servieren nach Belieben belegen und mit Pistazien abstreuen.

Ganz einfaches Rezept zum Selberbacken für fruchtige Erdbeertarte mit Mascarpone-Lemon-Curd-Creme- schnell gemacht, denn nur der Boden wird gebacken, den Rest erledigt der Kühlschrank. Super lecker und erfrischend und ganz fix auf dem Tisch!

 

 

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

Write a comment

Recipe rating