Drucken

Fruchtiger Apfel Tiramisu ohne Ei – gelingsicheres und einfaches Rezept

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, achteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit Saft, Zucker, Calvados und Zimt in einen kleinen Topf geben, erhitzen und kurz aufkochen lassen, wenn die Äpfel weich werden, abschalten und auskühlen lassen. (Das kann man gut auch einen Tag zuvor machen!)
  2. Sahne steif schlagen, Mascarpone mit gesiebtem Puderzucker und Vanille cremig rühren, Sahne unterziehen und kalt stellen.
  3. Kaffee mit Amaretto in einem tiefen Teller mischen und die Hälfte der Löffelbiskuits ganz kurz hineintauchen. Dann nebeneinander in die Form legen. Die Hälfte der Creme darauf verteilen, dann die kalte Apfelmasse darauf verstreichen. Übrige Löffelbiskuits ebenfalls in die Kaffeemischung tunken, darauf auslegen und den Rest der Creme entweder darauf spritzen oder in wellen darauf verteilen.
  4. Tiramisu für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren dick mit Kakao bestreuen.

Nährwerte