Aus dem Obstgarten Süßes Hauptgericht

Apfel Dutch-Baby

Werbung

Soulfood-Alarm mit Suchtfaktor und easy-peasy Garantie! Heute serviere ich Euch hier ein köstliches Dutch-Baby. bei uns immer mit ordentlich Zimtzucker oder Karamellsauce. Dieser Pfannkuchen ist sicher für den Einen oder Anderen etwas ungewöhnlich, da er im Backofen gebacken wird, dadurch wird er aber ganz besonders fluffig und meine Männer hier mögen ihn so sehr gerne. 

 

Also, stellt einfach Eure “Pfannkuchen-Gewohnheiten” auf den Kopf und probiert ‘mal etwas Neues! Ich habe mein Dutch-Baby diesmal mit Brunch-Buttrig-Frisch zubereitet, schmeckt wunderbar buttrig, funktioniert hervorragend und hat dabei nur die Hälfte an Fett! 

Ich zeige Euch hier und heute die herbstliche Lieblingsvariante meiner Familie: ein Apfel-Dutch-Baby…. dazu kann man wunderbar entweder ein wenig Zimtzucker, etwas Karamellsauce, Ahornsirup oder auch Vanillesauce essen, ganz wie Ihr das am Liebsten mögt! 

 

Schnelles Soulfood: Apfel Dutch Baby

 

Rezept für Apfel Dutch-Baby

Ausreichend für zwei Pfannen:

160 ml Milch

4 Eier

125 g Mehl

50 g brauner Zucker

1/2  TL Zimt

1 TL Vanille-Extrakt

2 Äpfel

6 EL Brunch buttrig frisch

 

Zimtzucker zum Bestreuen / Karamellsauce / Vanillesauce

 

 

Apfel Dutch Baby

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Schnitze teilen.

In eine Pfanne (24 – 26 cm) 3 EL Brunch geben, die Schnitze von einem Apfel andünsten, bis sie glasig werden. In einem Blender alles Zutaten für den Teig geben und für ca. 30 Sekunden auf hoher Stufe mixen. Die Hälfte des Teiges über den Apfel giessen und die Pfanne in den vorgeheizten Ofen stellen. Für ca. 20 – 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort mit dem gewünschten Topping servieren.

Mit der zweiten Hälfte des Teiges genau so verfahren.

 

 

Apfel Dutch Baby - ZimtkeksundApfeltarte.com

 

Apfel Dutch Baby
Bewertung
Drucken
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
20 min
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
20 min
Zutaten
  1. Ausreichend für zwei Pfannen a 24 cm
  2. 160 ml Milch
  3. 4 Eier
  4. 125 g Mehl
  5. 50 g brauner Zucker
  6. 1/2 TL Zimt
  7. 1 TL Vanille-Extrakt
  8. 2 Äpfel
  9. 6 EL Brunch buttrig frisch
Zubereitung
  1. Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Schnitze teilen.
  2. In eine Pfanne (24 - 26 cm) 3 EL Brunch geben, die Schnitze von einem Apfel andünsten, bis sie glasig werden. In einem Blender alles Zutaten für den Teig geben und für ca. 30 Sekunden auf hoher Stufe mixen. Die Hälfte des Teiges über den Apfel giessen und die Pfanne in den vorgeheizten Ofen stellen. Für ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort mit dem gewünschten Topping servieren.
  3. Mit der zweiten Hälfte des Teiges genau so verfahren.
Zimtkeks und Apfeltarte https://zimtkeksundapfeltarte.com/

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

Write a comment