Aus dem Obstgarten Dessert

Pistazien-Friands mit Brombeeren

Dieses Rezept ist glutenfrei

Letzter Sonntag im Monat heißt: “Bake-Together – die Backüberraschung” ist wieder am Start! Wie sieht es aus bei Euch…. habt Ihr denn bei diesen Temperaturen überhaupt Lust, etwas zu backen? Falls ja, dann haben Marc von Bake to the roots und meine Wenigkeit in diesem Monat etwas Feines mit Pistazien für Euch. Ihr wisst schon, einmal im Monat backen Marc und ich zu einem vorher gemeinsam abgestimmten Thema, aber jeder getrennt für sich, so dass wir mit dem Ergebnis sowohl uns, als auch Euch liebe Leser überraschen. 

 

Warum wir das machen? Das könnt Ihr gerne hier nachlesen. Macht jedenfalls immer sehr viel Spaß! Zum heutigen Thema Pistazien habe ich ein paar ganz einfache, aber super leckere und fruchtige Pistazien-Friands mit Brombeeren gemacht. Die Brombeerbüsche hängen voll und ich finde die Kombination sehr spannend. Außerdem haben sie genau das richtige Format, um beim Picknick oder am See vernascht zu werden. Weiterer Vorteil: sie sind blitzschnell fertig und vor allem könnt Ihr mit Obst bzw. Beeren variieren, wie Ihr mögt. 

Jetzt ganz schnell in die Küche, so lange es noch nicht so heiß ist und natürlich auch noch bei Marc vorbei stöbern!

 

 

Pistazien Friends mit Brombeeren - ZimtkeksundApfeltarte.com

 

Pistazien-Friands mit Brombeeren

 

Ausreichend für ca. 8 – 10 Friends

75 g fein gemahlene Pistazien

50 g fein gemahlene Mandeln

4 Eiweiß

75 g Feinstzucker

75 g sehr weiche Butter

ca. 20 Brombeeren

 

 

Pistazien Friends mit Brombeeren einfach lecker

 

Backofen auf 175 °C (155 °C Umluft) vorheizen. Backform mit Butter ausstreichen (falls Ihr keine rechteckigen Förmchen besitzt, könnt Ihr die Friends auch in einer Muffinform backen).

Pistazien und Mandeln jeweils ganz fein mahlen, dann mit dem Zucker vermischen und weiche Butter einrühren.

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Ganz vorsichtig unter die Pistazienmischung heben. 

Nun die gebutterten Förmchen zu ca. 2/3 füllen und jeweils 2 Brombeeren hinein drücken. In den vorgeheizten Backofen stellen und für ca. 15 Minuten zart golden backen. 

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. 

 

 

Noch mehr Lust auf Sommer-Beeren? Wir hatten auch schon einmal Himbeeren im Angebot: Himbeeren-Joghurt-Törtchen

 

 

 

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

Write a comment