Drucken

Rüblitorte mit Frischkäse-Frosting – Rüblikuchen

Rüblikuchen - Rüblitorte mit Frischkäsefrosting

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 1 review

Ganz einfaches und gelingsicheres Rezept für einen saftigen Rüblikuchen mit Frischkäse-Frosting

Zutaten

Scale

Für eine Springform von 24 bis 26 cm Durchmesser:

Kuchen:

400 g fein geraspelte Möhren

75 g Marzipan geraspelt

6 Eier (getrennt)

125 g Zucker

1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker

1 TL Zimt

2 TL Abrieb einer Bio-Zitrone

Saft einer halben Bio-Zitrone

200 g gemahlene Haselnüsse

100 gemahlene Mandeln

75 g Mehl / Speisestärke

1 Päckchen Backpulver

Frosting:

400 g Frischkäse

100 g Puderzucker

Abrieb einer halben Bio-Zitrone

Zubereitung

Möhren schälen, fein raspeln. Marzipan grob raspeln und mit Eigelben, 75 g Zucker und 2 EL heißem Wasser mit den Quirlen des Handrührgeräts mindestens 5 Minuten sehr cremig aufschlagen. 

Eiweiße, eine Prise Salz und Zitronensaft mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Restlichen Zucker einrieseln lassen und ca. 3 Minuten weiterschlagen, bis die Masse fest ist. 

Eischnee unter die Eigelb-Masse heben. Zitrone waschen und Schale fein abreiben (2 TL). Nüsse, Zitronenschale, Mehl, Backpulver und Zimt miteinander vermischen und vorsichtig unterheben. Zum Schluss die Möhren unterziehen

Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform streichen. Im vorgeheizten Ofen auf der zweiten Schiene von unten bei 180 °C (160 °C Umluft) 45 – 55  Minuten backen (Stäbchenprobe machen). In der Form abkühlen lassen.

Frischkäse mit Zucker und Zitronenabrieb glatt rühren und auf dem Kuchen verteilen. Evtl. noch mit gehackten Pistazien bestreuen und mit Möhrchen dekorieren.