Drucken

Bratapfeltorte mit Schmand-Topping

Zutaten

Scale

Teig

  • 2 Eier,
  • 75 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln

Bratapfelfüllung

  • 1,2 kg Äpfel
  • 125 g Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 375 ml Apfelsaft
  • 25 g Speisestärke
  • 100 g Cranberries
  • 1 Zimtstange
  • 50 g gestiftelte Mandeln
  • dünn abgeschälte Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 100 g Marzipan-Rohmasse

Topping

  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Schmand
  • 2 EL Zucker
  • Mandelblättchen und Zimtzucker

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eiweiß und 2 EL lauwarmes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eigelbe zufügen und unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und zusammen mit den Mandeln unterheben.Boden einer Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 20 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  2. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelstücke grob würfeln und mit Zitronensaft mischen. Zucker in einem großen Topf karamellisieren. Erst Äpfel und 250 ml Apfelsaft zufügen und kurz aufkochen. Dann Cranberries, Mandeln, Zimtstange und Zitronenschale zufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Zimtstange und Zitronenschale entfernen. Die Stärke und 125 ml kalten Apfelsaft verrühren, zu den Äpfeln im Topf gießen und unter Rühren aufkochen. Ca 1 Minute köcheln lassen und das Kompott abkühlen lassen. Marzipan fein würfeln und nach ca. 30 Minuten unter das Kompott heben. Bratapfelkompott auf den Biskuitboden geben und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Schmand, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten cremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit ca. 1 EL Schmand verrühren. Dann unter die restliche Schmandcreme rühren. Sahne unterheben und die Creme locker wellig auf das kalte Kompott streichen. Torte nochmals für mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen.Torte aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte heben und mit Mandeln und Zimt-Zucker bestreuen.

Nährwerte