Drucken

Birnen-Ziegenkäse-Flammkuchen

Scale

Zutaten

Für 4 – 6 Flammkuchen, je nach gewünschter Größe

Belag

Zubereitung

  1. Mehl in eine große Rührschüssel oder die Küchenmaschine geben, eine Mulde in die Mitte drücken, Hefe hineinbröseln und Zucker zufügen. Milch lauwarm (nicht zu heiß!) erwärmen und zur Hefe gießen. Für 10 Minuten stehen lassen. Dann sehr weiche Butter und Salz zufügen und mit den Knethaken zu einem geschmeidigen, glänzenden Teig kneten. Abdecken und an einem warmen Ort für 30 Minuten gehen lassen.
  2. Backofen auf 220 °C (200 °C Umluft) vorheizen. Den Hefeteig in 6 (oder vier) gleich große Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach ausrollen. Mit Schmand bestreichen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden, auf den Fladen verteilen. Birne abwaschen, in Viertel teilen, Kerngehäuse entfernen und in schmale Scheiben schneiden. Auf den Flammkuchen verteilen. Zuletzt den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Teigfladen verteilen. Salzen und für ca. 20 Minuten in den Ofen geben. (Ich habe einen Pizzastein, damit geht es wesentlich schneller). Aus dem Ofen nehmen, mit Thymianblättchen bestreuen und sofort servieren.