Super einfaches Rezept für einen Salat von Ofenkartoffeln mit Honig-Senf-Dressing
Fix auf dem Tisch Salate & Snacks

Salat von Ofenkartoffeln mit Honig-Senf-Dressing

Eines Eurer beliebtesten Rezepte von meinem Blog ist „Omas bester Kartoffelsalat mit Brühe“. Seit ich dieses Rezept gepostet habe, wurde es unzählige Male nachgemacht und die Reaktionen von Euch sind immer extrem positiv. Ich freue mich darüber, dass Omis Rezept so beliebt ist und – dass in Zeiten von Low Carb 🙂 – ein solcher Klassiker überhaupt so gut ankommt! Daher bin ich mal mutig und präsentiere Euch hier einen weiteren leckeren Kartoffelsalat, meinen Salat von Ofenkartoffeln mit Honig-Senf-Dressing.

 

Ganz wichtig bei diesem Salat: er muss frisch zubereitet und am allerbesten noch mit lauwarmen Kartoffeln gefuttert werden, dann ist er einfach zum Hineinlegen. Die Kartoffeln sind noch schön knusprig aus dem Ofen, die restlichen Zutaten geben frische und das Honig-Senf-Dressing ist das Tüpfelchen auf dem i!

Probiert ihn aus, er ist richtig fix gemacht und passt hervorragend zum Grillen oder auch einfach mal pur am Abend auf dem Balkon! Wir lieben ihn! Man kann ihn auch super vorbereiten, indem man alles schnippelt und die Sauce macht und in den Kühlschrank packt. Dann müssen zur gegebenen Zeit einfach nur noch die Kartoffeln in den Ofen, backen, etwas abkühlen lassen und fertig!

 

Ihr sucht noch weitere, leckere und fixe Salate? Dann schaut dringend mal bei meinem Blaubeer-Salat mit Edamame und Honig-Dressing, dem Caesar Salad oder dem italienischen Nudelsalat vorbei!

 

Super einfaches und fixes Rezept für einen leckeren Salat mit lauwarmen Ofenkartoffeln, Feta und Honig-Senf-Dressing. Perfekt zum so Essen oder auch als Grillbeilage

 

 

 

Zutaten Salat von Ofenkartoffeln mit Honig-Senf-Dressing

Für 4 Portionen:

800 g Drillinge

250 g Cocktailtomaten

1 kleine Gurke

180 g Feta

50 g Rucola

 

Dressing: 

2 EL Honig

2 EL Zitronensaft

1 EL Dijon-Senf

3 EL weißer Balsamico 

1/2 TL Salz

frisch gemahlener Pfeffer

80 ml Olivenöl

1 kleine Knoblauchzehe (nach Belieben)

 

Einfaches Rezept für Salat mit Ofenkartoffeln und Honig Senf-Dressing

 

Zubereitung Salat von Ofenkartoffeln mit Honig-Senf-Dressing

Die Drillinge waschen, dann – je nach Größe – halbieren oder vierteln. Auf ein Blech geben und mit einem Schuss Olivenöl und einer guten Prise Meersalz vermischen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. (Zur weiteren Verwendung empfehle ich sie lauwarm!).

Die Tomaten waschen und halbieren. Gurke ebenfalls waschen und in Stücke schneiden. Rucola waschen, von den harten Stielen befreien und Feta in Würfel schneiden. Alles in eine weite Schüssel geben. 

Die Zutaten für das Dressing in einen Schüttelbecher geben und kräftig schütteln. Bis zur Verwendung kalt stellen. 

Wenn die Kartoffeln gut lauwarm sind, zu den übrigen Zutaten geben und die Salatsauce darüber verteilen. Alles gut miteinander vermischen, gegebenenfalls nochmals abschmecken und sofort genießen!

 

Einfaches Rezept für Salat mit Ofenkartoffeln und Honig Senf-Dressing - ganz fix gemacht

 

 

Rezept zum Drucken

Drucken

Salat von Ofenkartoffeln mit Honig-Senf-Sauce

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 7 reviews

Einfaches und fixes Rezept für einen Ofenkartoffel-Salat mit Feta und Honig-Senf-Sauce.

  • Author: Andrea

Zutaten

Scale

Für 4 Portionen:

800 g Drillinge

250 g Cocktailtomaten

1 kleine Gurke

180 g Feta

50 g Rucola

Dressing:

2 EL Honig

2 EL Zitronensaft

1 EL Dijon-Senf

3 EL weißer Balsamico

1/2 TL Salz

frisch gemahlener Pfeffer

80 ml Olivenöl

1 kleine Knoblauchzehe (nach Belieben)

Zubereitung

Die Drillinge waschen, dann – je nach Größe – halbieren oder vierteln. Auf ein Blech geben und mit einem Schuss Olivenöl und einer guten Prise Meersalz vermischen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. (Zur weiteren Verwendung empfehle ich sie lauwarm!).

Die Tomaten waschen und halbieren. Gurke ebenfalls waschen und in Stücke schneiden. Rucola waschen, von den harten Stielen befreien und Feta in Würfel schneiden. Alles in eine weite Schüssel geben. 

Die Zutaten für das Dressing in einen Schüttelbecher geben und kräftig schütteln. Bis zur Verwendung kalt stellen. 

Wenn die Kartoffeln gut lauwarm sind, zu den übrigen Zutaten geben und die Salatsauce darüber verteilen. Alles gut miteinander vermischen, gegebenenfalls nochmals abschmecken und sofort genießen!

 

Und? Schon ausprobiert?

Dann markiert  @zimtkeksundapfeltarte auf Instagram, benutzt den Hashtag #zimtkeksundapfeltarte und zeigt mir unbedingt das Ergebnis, ich freue mich darüber immer riesig und teile es sehr gerne mit meiner Community!

 

Hat es Euch geschmeckt?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept gefallen hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. 

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Tipps und Anregungen von Euch sind hier immer willkommen! Hinterlasst gerne einen Kommentar, damit alle anderen Leser sehen können, welche Ideen Euch zu meinem Rezept gekommen sind.

 

 

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

 

Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Falls Du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für Dich natürlich unverändert.

Kommentare (12)

  • Tolles Rezept für einen schnellen und extrem leckeren Salat! Passt super zu Gegrilltem – z.B. Lachs
    Gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsrezepten!






    Antworten
    • Das freut mich wirklich sehr, danke für Dein Feedback!

      Antworten
      • Vielen lieben Dank für das großartige Rezept. Der Salat ist ein wahrer Gaumenschmaus und hat eigentlich ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ verdient.
        Lieben Gruß aus dem kleinen Dorf zwischen den Meeren
        Lydia






        Antworten
        • Tausend Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich freue mich!

          Antworten
    • Ein super leckerer Salat einfach und schnell gemacht ,kam total gut bei den Gästen an! Vielen Dank






      Antworten
  • Hallo Andrea,
    Ich habe das Rezept gestern probiert und es hat sehr gut geschmeckt ❤️

    Lg
    Katrin






    Antworten
  • Ein sehr leckeres und schnell zubereitetes Rezept…mal ein etwas anderer Kartoffelsalat 🙂
    Immer wieder gerne!






    Antworten
  • Eine sehr leckere Kombination aus lauwarmen Ofenkartoffeln und kalten Salatzutaten. Riecht und schmeckt toll. Fix gemacht, also auch etwas für die Feierabendküche. Gibt es jetzt öfter.






    Antworten
  • Absolut lecker , es hat der gesamten Familie richtig gut geschmeckt und war absolut einfach und kompliziert zubereitet. Dieser Salat wird bestimmt bald wieder bei uns auf dem Tisch stehen.






    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star