Bestes Rezept für Blaubeer-Käsekuchen mit Schmand und Streuseln
Cheesecake Kuchen

Bester Blaubeer-Käsekuchen mit Streuseln

So, meine Lieben! Es wird allerhöchste Zeit, meine drölfzigtausend Blaubeer-Rezepte um ein weiteres zu ergänzen! Heute habe ich für Euch einen unfassbar leckeren Blaubeer-Käsekuchen mit Streuseln, der nicht nur fabelhaft schmeckt, der ist auch noch schnell zubereitet, denn Ihr habt nur einen Teig für Boden und Streusel! Den werdet Ihr lieben, das weiß ich!

 

Da ich ja bereits sehr viele Rezepte mit Blaubeeren hier habe, bisher aber nur in der Cheesecake-Variante, dachte ich mir, ich probiere es einfach mal ganz klassisch mit Quark und Schmand – tja, was soll ich sagen: Versuch definitiv geglückt und alle, die diesen Kuchen probieren durften, waren hin und weg! Schön cremig, fruchtig und mit den Mandel-Streuseln und ein wenig Biss obendrauf!

 

Übrigens, es gibt noch weitere Granaten mit Blaubeeren auf meinem Blog und zwar meine Blaubeer-Mandel-Galette, meine Blaubeer-Cheesecake-Schnitten, die weltbeste Blaubeer-Schmand-Tarte mit Mandeln und natürlich ganz klassische Blaubeer-Streusel-Muffins!

 

der beste Blaubeer-Käsekuchen mit Streuseln - einfaches Rezept

 

Probiert den Blaubeer-Käsekuchen mit Streuseln aus, er ist

  • super schnell gemacht, weil nur ein Teig für Boden und Streusel
  • cremig
  • fruchtig
  • knackig mit Mandel-Streuseln
  • variabel; Ihr könnt die Beeren austauschen!
  • perfekt, auch wenn er einen Tag zuvor gebacken wurde!

 

Das beste Rezept Blaubeer-Käsekuchen mit Streuseln

 

Zutaten Blaubeer-Käsekuchen mit Streuseln

Für eine Springform von 24 cm Durchmesser

Teig/Streusel:

300 g Mehl

75 g gehackte Mandeln

1 EL Abrieb einer Bio-Zitrone

150 g Butter

125 g brauner Zucker

1 Ei

Füllung:

200 g Blaubeeren

500 g Magerquark

400 g Schmand

125 g Zucker

1 EL Vanillepaste

Saft einer Zitrone

40 g Speisestärke

4 Eier

 

 

Blaubeer-Käsekuchen mit Streuseln - Rezept cremig und fruchtig

 

Zubereitung Blaubeer-Käsekuchen mit Streuseln

Mehl, Mandeln, Butter in Stücken, Zucker, Zitronenabrieb und Ei zu Streuseln verkneten. Das geht entweder mit den Händen oder aber mit den Knethaken des Handrührgerätes. Die Backform mit Backpapier am Boden auslegen.

2/3 des Teiges hineingeben und am Boden sowie an den Seiten festdrücken. Ich mache das gerne mit einer Glas-Unterseite oder dem Löffelrücken!

Den Backofen auf 175 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Die Blaubeeren waschen und verlesen. 

Quark, Schmand, Zucker, Zitrone, Vanille und Speisestärke glatt rühren. Die Eier nach und nach in die Masse einrühren. Anschließend in den vorbereiteten Boden geben und die Blaubeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten backen. Dann erste die Streusel vorsichtig darauf verteilen (dies verhindert das Einsinken der Streusel!).

Nun weitere 40 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. 

Tipp: Der Kuchen funktioniert auch mit gefrorenen Beeren! Diese dafür zuvor in einem Sieb antauen lassen!

 

 

 

Rezept zum Drucken

Drucken

Bester Blaubeer-Käsekuchen mit Streuseln

Bester Blaubeer-Käsekuchen mit Mandel-Streuseln – lecker, cremig und fruchtig!

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 30
  • Cook Time: 60
  • Gesamtzeit: 1 hour 30 minutes
  • Yield: 10 1x
  • Category: Käsekuchen
  • Method: backen
  • Cuisine: international

Zutaten

Scale

Für eine Springform von 24 cm Durchmesser:

Teig/Streusel:

300 g Mehl

75 g gehackte Mandeln

1 EL Abrieb einer Bio-Zitrone

150 g Butter

125 g brauner Zucker

1 Ei

Füllung:

200 g Blaubeeren

500 g Magerquark

400 g Schmand

125 g Zucker

1 EL Vanillepaste

Saft einer Zitrone

40 g Speisestärke

4 Eier

Zubereitung

Mehl, Mandeln, Butter in Stücken, Zucker, Zitronenabrieb und Ei zu Streuseln verkneten. Das geht entweder mit den Händen oder aber mit den Knethaken des Handrührgerätes. Die Backform mit Backpapier am Boden auslegen.

2/3 des Teiges hineingeben und am Boden sowie an den Seiten festdrücken. Ich mache das gerne mit einer Glas-Unterseite oder dem Löffelrücken!

Den Backofen auf 175 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Die Blaubeeren waschen und verlesen. 

Quark, Schmand, Zucker, Zitrone, Vanille und Speisestärke glatt rühren. Die Eier nach und nach in die Masse einrühren. Anschließend in den vorbereiteten Boden geben und die Blaubeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten backen. Dann erste die Streusel vorsichtig darauf verteilen (dies verhindert das Einsinken der Streusel!).

Nun weitere 40 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. 

Notes

Tipp: Der Kuchen funktioniert auch mit gefrorenen Beeren! Diese dafür zuvor in einem Sieb antauen lassen!

Keywords: Käsekuchen, Streuselkuchen, Blaubeeren, Heidelbeeren, Cheesecake, Blueberry-Cheesecake,

 

Und? Schon ausprobiert?

Dann markiert  @zimtkeksundapfeltarte auf Instagram, benutzt den Hashtag #zimtkeksundapfeltarte und zeigt mir unbedingt das Ergebnis, ich freue mich darüber immer riesig!

 

Hat es Euch geschmeckt?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept gefallen hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. 

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Tipps und Anregungen von Euch sind hier immer willkommen! Hinterlasst gerne einen Kommentar, damit alle anderen Leser sehen können, welche Ideen Euch zu meinem Rezept gekommen sind.

 

 

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

 

Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Falls Du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für Dich natürlich unverändert.

Schreibe einen Kommentar

Recipe rating