Drucken

Die beste vegane Lasagne mit Béchamelsauce

Sehr lecker und ganz einfach: vegane Lasagne mit veganem Hackfleisch und Béchamelsauce

Zutaten

Scale

Für eine 24 × 35 cm Form:

„Hackfleischfüllung“

500 g veganes Hackfleisch

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 Möhren

2 EL Tomatenmark

2 Dosen stückige Tomaten á 400 g

1 Packung passierte Tomaten

2 TL Basilikum

1 TL Estragon

1 TL Rosmarin

1 TL Thymian

34 TL Gemüsebrühe-Pulver

1 TL Zucker

Pfeffer und Salz

Olivenöl zum Braten

Béchamelsauce

60 g vegane Butter

3 gehäufte EL Mehl

1 EL Hefeflocken

500 ml pflanzliche Milch (bei mir Hafermilch)

Salz und Pfeffer

Muskat

Vegane Lasagneplatten

150 g veganer Käse zum Überbacken

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren schälen und in sehr kleine Würfel schneiden oder nach Belieben raspeln.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann das „Hackfleisch“ zufügen und mit anbraten. Möhren zufügen und weitere 5 Minuten mitbraten, dabei rühren. Dann Tomatenmark, Tomatenpüree und stückige Tomaten zufügen. Alle Kräuter, Zucker und die Gemüsebrühe zufügen und das ganze für 30 Minuten leicht köcheln lassen. Eventuell noch ein wenig Wasser angießen. Am Ende der Garzeit nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

 

Für die Béchamelsauce vegane Butter in einem kleinen Topf zerlassen und mit einem Schneebesen das Mehl einrühren. Sobald die Masse dicklich ist, die pflanzliche Milch ganz langsam nach und nach dazugeben und immer weiter rühren. Mit Hefeflocken, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Sollte Euch die Béchamelsauce zu dick sein, gebt einfach noch ein wenig mehr Milch dazu.

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen.

Jetzt bauen wir die vegane Lasagne zusammen: fangt an mit einem ganz klein wenig Béchamelsauce am Boden der Auflaufform, dann schichtet Ihr die erste Lage der Nudeln ein, dann kommt die Hälfte der Hackmasse darauf. Jetzt wieder eine Lage Nudeln, etwas Béchamelsauce und die zweite Hälfte der Hackmasse. Nun die letzte Lage Nudeln und darauf dann die restliche Béchamelsauce verstreichen. Darauf den veganen Käse verteilen und die Lasagne für ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. 

Lasagne aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen (dann lässt sie sich besser schneiden) und dann anschneiden und genießen!

Keywords: Lasagne, Familienessen, einfach, schnell, lecker, vegan,