Hefegebäck Salate & Snacks

Herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung

 

Heute bin ich wieder ein Türchen! Ich darf die Nr. 21 im Boom-Adventskalender füllen und freue mich mächtig! Seid Ihr denn noch bereit für neue Rezepte, oder ist die Planung abgeschlossen? Ich habe hier heute nochmals etwas gigantisch Leckeres: mein herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung! Der ist super ideal, wenn man vor dem Dinner schon mal einen Aperitif trinkt und dazu ein Häppchen futtern möchte!

 

 

Die Idee zu diesem herzhaften Kranz kam mir, weil ich Zupfbrot zu Weihnachten nicht wirklich hübsch und attraktiv finde. Da ist so ein Kranz schon wesentlich schöner! Klar, die Füllung musste natürlich in irgendeiner Weise Käse enthalten, denn Käse macht ja bekanntlich alles besser! Die Kombi aus Preiselbeeren mit einem kräftigen Bergkäse und dann zusätzlich leckere Kräutern – das perfekte Schmankerl war geboren! Ich kann mir durchaus vorstellen, diesen Hefekranz auch zu einem Käsebuffet als Beilage zu servieren. 

Probiert es einfach aus, Ihr werdet es sicher mögen!

 

Herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung gelingsicheres Rezept

 

Der Boom Adventskalender ist ein Bloggerevent, das vom 01. bis zum 24. Dezember jeden Tag ein neues Rezept eines anderen Bloggers für Euch bereithält, das heißt, Ihr bekommt 24 tolle Weihnachtsrezepte geliefert

Hier findet ihr alle Blogs und Rezepte des XMASBoomAdventskalenders im Überblick:

1. Dezember | Jankes seelenschmaus – Tiramisu-Kugeln
2. Dezember | Ina Is(s)t – Weihnachtliche S’more Muffins
3. Dezember | Kochhelden – Champignons mit Knoblauchsauce
4. Dezember | was eigenes – Weihnachtsmandeln
5. Dezember | Nom Noms food – Heißer Kirsch-Punsch mit Äpfeln
6. Dezember | Kuechenchaotin – Crostini mit Brie & Chutney
7. Dezember | SavoryLens – Spekulatius-Schokoladen-Tarte
8. Dezember | 1x umrühren aka Kochtopf – Panettone Muffins
9. Dezember | Mamaglück und Kuchenzauber – Marillenringe
10. Dezember | whatinaloves – vegane Elisenlebkuchen
11. Dezember | Louibakery – Vanillekipferl-Cheesecake
12. Dezember | Emmas Lieblingsstücke – Weihnachts-Cupcakes
13. Dezember | scones and berries – Vegane Cantuccini
14. Dezember | Antonella’s Backblog – Klassische Elisen Lebkuchen
15. Dezember | Möhreneck – vegane Zimtstern-Torte
16. Dezember | S-Küche – Italienisch gefüllte Rinder Rouladen
17. Dezember | moey’s kitchen – Süße Quarkis
18. Dezember | Bake to the roots – Marzipan Streuselkuchen
19. Dezember | Madame Dessert – Bolo Rei
20. Dezember | feiertaeglich Pesto Blätterteig Tannenbäumchen am Spieß – aus nur 4 Zutaten
21. Dezember | Zimtkeks und Apfeltarte Herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung
22. Dezember | Der Kuchenbäcker Dominosteine
23. Dezember | fraeulein gluecklich XMAS BOOM Adventskalender {Kürbisknödel}
24. Dezember | Lebkuchennest Tonka-Eierlikör

 

Herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung toller Snack

 

Zutaten Herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung

1/2 Würfel Hefe (20 g)

250 ml lauwarme Milch

1 EL Honig

500 g Mehl

1 Ei

50 g sehr weiche Butter

1 TL Salz

 

Füllung:

150 g Preiselbeermarmelade

150 g geriebener Bergkäse oder anderer kräftiger Käse

(wer das mag, kann auch noch ein klein wenig Röstzwiebeln mit hinein geben)

1 gute Handvoll Kräuter nach Wahl: bei mir Estragon und Basilikum

 

Einfaches Rezept Herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung

 

Zubereitung Herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung

Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, den Honig unterrühren und für 15 Minuten angehen lassen. In der Schüssel der Küchenmaschine das Mehl und die restlichen Zutaten vorbereiten, dann die Hefemilch zufügen und alles für ca. 5 Minuten zu einem gleichmäßigen Hefeteig kneten. Den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Hefeteig auf einer bemehlten Fläche zu einem ca. 60 cm auf 40 cm großen Rechteck ausrollen. Zunächst die Preiselbeeren (bitte vorher gut abtropfen) dünn auf dem Teig verstreichen.  Nun den geriebenen Käse über die gesamte Fläche verteilen und die gehackten Kräuter darüber streuen. 

Teigplatte von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle in der Mitte der Länge nach komplett durchschneiden. Die beiden halben Rollen miteinander verschlingen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zum Kranz legen und verschließen. Nochmals für 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. 

Gerne vor dem Backen nochmals mit etwas Käse abstreuen. 

Im vorgeheizten Backofen für ca. 30 – 40 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und gerne schon lauwarm servieren. 

 

Herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung super fein zu Weihnachten

 

 

Rezept zum Drucken

Drucken

Herzhafter Hefekranz mit Preiselbeer-Käsefüllung

Herzhafter Hefekranz mit einer lecker fruchtig-herzhaften Füllung aus Bergkäse und Preiselbeeren

  • Author: Andrea

Zutaten

Scale

1/2 Würfel Hefe (20 g)

250 ml lauwarme Milch

1 EL Honig

500 g Mehl

1 Ei

50 g sehr weiche Butter

1 TL Salz

Füllung:

150 g Preiselbeermarmelade

150 g geriebener Bergkäse oder anderer kräftiger Käse

1 gute Handvoll Kräuter nach Wahl: bei mir Estragon und Basilikum

Zubereitung

Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, den Honig unterrühren und für 15 Minuten angehen lassen. In der Schüssel der Küchenmaschine das Mehl und die restlichen Zutaten vorbereiten, dann die Hefemilch zufügen und alles für ca. 5 Minuten zu einem gleichmäßigen Hefeteig kneten. Den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Hefeteig auf einer bemehlten Fläche zu einem ca. 60 cm auf 40 cm großen Rechteck ausrollen. Zunächst die Preiselbeeren (bitte vorher gut abtropfen) dünn auf dem Teig verstreichen.  Nun den geriebenen Käse über die gesamte Fläche verteilen und die gehackten Kräuter darüber streuen. 

Teigplatte von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle in der Mitte der Länge nach komplett durchschneiden. Die beiden halben Rollen miteinander verschlingen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zum Kranz legen und verschließen. Nochmals für 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. 

Gerne vor dem Backen nochmals mit etwas Käse abstreuen. 

Im vorgeheizten Backofen für ca. 30 – 40 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und gerne schon lauwarm servieren. 

 

Ich wünsch′ Euch was!

Andrea

Comments (3)

  • Eine wunderbare Abwechslung zwischen alle den süßen Naschereien an den Feiertagen!

    Ich wünsche dir und deinen Lieben eine schöne Weihnachtszeit – Liebe Grüße aus dem Lebkuchennest

    Antworten
  • Allein der Anblick Ihrer “Schöpfungen” macht mich wahnsinnig. Ich wollt, ich wäre die bezaubernde Jeannie!!!!!!!!!!!!!!!
    Wo fange ich an – wo höre ich aus?
    Bleiben Sie gesund und erfreuen Sie uns weiter!!!
    Herzlich, LM

    Antworten

Write a comment

Recipe rating