Bread, Brunch and Breakfast Fix auf dem Tisch

Baked Oatmeal mit Walnüssen und frischen Beeren

 

Ich glaube, ich hatte Euch hier schon einmal verraten, dass ich total Brei-verrückt bin… Egal ob es Milchreis ist, Grießbrei, Porridge, ich brauche eigentlich nix sonst, mit Brei in jeglicher Form bin ich zu jeder Tages- und Nachtzeit super happy! Nun habe ich aber bereits seit einiger Zeit noch eine neue Leidenschaft: Baked Oatmeal… Ist quasi mein Brei in gebackener Form 🙂  Da ich das vor allem jetzt in der Beeren-Zeit so grandios finde, zeige ich Euch hier heute mal mein allerliebstes baked Oatmeal mit Walnüssen und frischen Beeren.

 

Ihr könnt das natürlich für Euch abwandeln, wie immer Ihr es auch mögt. Ich werfe im Augenblick alles, was ich an Beeren finden kann mit hinein und kombiniere es mit Walnüssen. Selbstverständlich schmecken auch Mandeln oder Pekannüsse sehr lecker. 

Das Praktische daran: es ist super fix gemacht, ich habe gleich Frühstück für die ganze Family zur Hand und sollte tatsächlich mal etwas übrig bleiben, ist das kein Beinbruch…  ich packe es in den Kühlschrank und wärme es mir am nächsten Morgen ganz kurz in der Microwelle wieder auf und es ist wie frisch gebacken.

Noch mehr Lust auf Frühstücks-Inspiration: dann schaut mal bei meinen gesunden Bananen-Pancakes oder den köstlichen Kartoffelhörnchen vorbei!

baked Oatmeal mit Walnüssen und frischen Beeren - einfaches Rezept

 

Zutaten für baked Oatmeal mit Walnüssen und frischen Beeren

Ausreichend für 4 – 6 Personen:

Für eine Auflaufform von ca. 24 x 16 cm od. 23 x 23 cm

275 g kernige Haferflocken
100 g Walnüsse + 50 g Walnüsse
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Eier
500 ml Milch oder Pflanzenmilch nach Wahl

100 ml Agavendicksaft oder Ahornsirup
2 TL Vanille-Paste
3 EL Kokosöl
250 –  300 g Beeren nach Saison, z.B.Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Brombeeren…

 

Zum Servieren:
Milch oder Joghurt

1 Handvoll Walnüsse

frische Beeren

ggfs. noch etwas Sirup zum Süßen

 

 

baked Oatmeal mit Walnüssen und frischen Beeren - einfach und schnell

 

Zubereitung für baked Oatmeal mit Walnüssen und frischen Beeren

Die Walnüsse grob hacken und mit den Haferflocken, Backpulver und Salz in einer Schüssel  vermischen, die Beeren waschen, verlesen, Erdbeeren ggfs. halbieren oder vierteln

Den Backofen auf 185 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Die Auflaufform ausfetten.

In einer weiteren Rührschüssel die Eier, Milch, Agavendicksaft und Vanille mit dem Schneebesen glatt rühren. Das Kokosöl schmelzen und mitsamt der Eiermasse zur Haferflockenmischung geben. Alles miteinander vermischen. Zuletzt ganz vorsichtig die Beeren unterheben und die Masse in die vorbereitete Form geben.

Die 50 g Walnüsse ebenfalls grob hacken und über die Masse streuen, in den vorgeheizten Backofen stellen und für ca. 30 – 35 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Bitte nicht zu lange backen, sonst wird Euch das Oatmeal zu fest!

Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und das Baked Oatmeal lauwarm servieren. Nach Belieben noch mit einer Handvoll Walnüsse, Joghurt oder Milch,  frischen Beeren und etwas Ahornsirup servieren.

 

 

Rezept für baked Oatmeal mit Walnüssen und frischen Beeren

 

 

Rezept zum Drucken

Drucken

Baked Oatmeal mit Walnüssen und frischen Beeren

Ganz einfach und schnell gemacht: baked Oatmeal mit Walnüssen und frischen Beeren nach Belieben.

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 15
  • Cook Time: 30
  • Gesamtzeit: 45 minutes
  • Category: Frühstück
  • Method: backen
  • Cuisine: Amerikanisch

Zutaten

Scale

Ausreichend für 4 – 6 Personen:

Für eine Auflaufform von ca. 24 x 16 cm od. 23 x 23 cm

275 g kernige Haferflocken
100 g Walnüsse + 50 g Walnüsse
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Bio-Eier
500 ml Milch oder Pflanzenmilch

100 ml Agavendicksaft oder Ahornsirup
2 TL Vanille-Paste
3 EL Kokosöl
250 g Beeren nach Saison, z.B. Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren 60

Zum Servieren:
Milch oder Joghurt

1 Handvoll Walnüsse
frische Beeren
ggfs. noch etwas Sirup zum Süßen

Zubereitung

Die Walnüsse grob hacken und mit den Haferflocken, Backpulver, Salz und Zimt in einer Schüssel  vermischen, die Beeren waschen, verlesen, Erdbeeren ggfs. halbieren oder vierteln

Den Backofen auf 185 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Die Auflaufform ausfetten.

In einer weiteren Rührschüssel die Eier, Milch, Agavendicksaft und Vanille mit dem Schneebesen glatt rühren. Das geschmolzene Kokosöl und die Eiermilch zur Haferflockenmischung geben und alles miteinander vermischen. Zuletzt ganz vorsichtig die Beeren unterheben und die Masse in die vorbereitete Form geben.

Die 50 g Walnüsse ebenfalls grob hacken und über die Masse streuen, in den vorgeheizten Backofen stellen und für ca. 30 – 35 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Bitte nicht zu lange backen, sonst wird es Euch zu fest!

Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und das Baked Oatmeal lauwarm servieren. Nach Belieben noch mit einer Handvoll Walnüssen, Joghurt oder Milch,  frischen Beeren servieren und etwas Ahornsirup servieren.

Notes

Wer so ein Zimt-Junkie ist, wie ich, rührt sich noch einen TL Zimt mit in die Masse ein!

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Write a comment

Recipe rating