Drucken

Zimtstern-Apfelcrumble mit Orangen-Zimt-Mascarpone

Zimtstern-Apfelcrumble mit Orangen-Zimt-Mascarpone – tolles winterliches Dessert, lässt sich perfekt vorbereiten.

Zutaten

Scale

Zutaten für ca. 4 Portionen:

80 g Zimtsterne
120 g Mehl
150 g Butter
4050 g Zucker
1 Prise Salz
600 g säuerliche Äpfel

Saft einer Zitrone
1 EL Rohrzucker

Creme:

250 g Mascarpone

150 g cremiges Natur-Joghurt

Saft und Schale einer Bio-Orange

1/2 TL Zimt

23 EL Puderzucker (oder mehr, nach Belieben)

nach Belieben 1 EL Grand-Marnier

Zubereitung

Den Backofen auf 170 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Zimtsterne mit dem Blitzhacker nicht zu fein hacken und mit dem Mehl, Butter, 40 g Zucker und einem weiteren 1/2 TL Zimt zügig zu Streuseln verarbeiten.

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Rohrzucker und dem Saft einer Zitrone vermischen. Früchte in eine ofenfeste Form oder vier kleine Förmchen füllen, Streusel darüber geben und für 25-30  Minuten backen.

 

Orange auspressen und Schale abreiben, mit Zucker,  Zimt, Mascarpone und Joghurt glatt rühren. Abschmecken und nach Belieben noch etwas Zucker oder Grand Marnier zufügen. 

Die Creme zum warmen Crumble servieren.

 

 

Notes

Tipp: Die Zimtsterne sind süß, also bitte seid erst einmal zurückhaltend mit Zucker und probiert Eure Streusel. 

Wählt eine Apfelsorte, wie Ihr es am liebsten mögt: weiche Äpfel im Crumble: Booskop, etwas bissfester: Elstar oder Honeycrunch. 

Keywords: Crumble, Apfel, Apple-Crumble, Mascarpone, Mascarpone-Creme,