Drucken

Cheesecake Eiscreme mit Ofen-gerösteten Beeren ohne Eismaschine

Einfaches Rezept für Cheesecake Eiscreme mit Ofen-gerösteten Beeren – ganz ohne Eismaschine

Scale

Zutaten

500 g gemischte Beeren (ich hatte Johannisbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Erdbeeren und Himbeeren)

50 g Zucker

Saft und Schale einer Bio-Zitrone

2 TL Speisestärke

1 TL Wasser

ca. 6 – 8 Haferkekse

1 Dose gezuckerte Dosenmilch

200 g Frischkäse

1 EL Vanillepaste

500 g Sahne

Zubereitung

Backofen auf 200 °C (175 °C Umluft) vorheizen. Für die gebackenen Beeren zunächst alle Beeren verlesen, von den Stielen oder Ansätzen entfernen und in eine Auflaufform geben. Zitronenschale abreiben, Saft auspressen und zu den Beeren geben. Zucker darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen für 15 Minuten backen. 

Etwas abkühlen lassen, dann mit dem Pürierstab fein pürieren. Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und unter die Beerenmasse rühren. Diese in einem kleinen Topf nochmals aufkochen, dann abkühlen lassen.

Sahne steif schlagen, Frischkäse in einer Schüssel glatt rühren, dann mit der Kondensmilch und der Vanillepaste verrühren. Geschlagene Sahne nun vorsichtig unterheben.

In eine gefrierfähige Form nun zunächst die Hälfte der Cheesecake-Masse geben, Kekse zerkrümeln und darauf streuen, dann ein Drittel der abgekühlten Beerenmasse hinein klecksen, mit einer Gabel ein wenig „swirlen“. Im Gefrierschrank kurz anfrieren lassen, dann die zweite Schicht der Cheesecakemasse darauf geben, wieder Kekse darauf krümeln und ein weiteres Drittel der Beerenmasse ganz vorsichtig hinein klecksen und leicht verswirlen. In den Gefrierschrank geben und durchfrieren lassen.

Ca 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, dann lässt sich das Eis leicht zu Kugeln verarbeiten. Mit dem Rest der Sauce servieren. 

 

Keywords: Eiscreme, Eis, cremig, Cheesecake, Beeren, Sommer, Cookies,