Kinder-Lieblingsessen Kuchen

Funfetti-Kuchen – Sprinkle Cake – für die Kids-Party

Werbung

Heute hab‘ ich eine Idee für Euren nächsten Kindergeburtstag im Gepäck: wie wäre es denn, eine Olympiade zu veranstalten? In ein paar Tagen wären in Tokio die Olympischen Spiele… ist doch ein netter Aufhänger. Außerdem sind die Kids doch immer wild darauf, sich zu bewegen und zu messen, da kann man perfekt ein paar nette Spiele organisieren, Medaillen für die Siegerehrung basteln und meinen Funfetti-Kuchen – Sprinkle Cake – für die Kids-Party zum Naschen backen. 

 

 

Nachdem ich in meinem Leben bisher gefühlte drölfzigtausend Geburtstage für meine Söhne organisiert habe (unter anderem Harry-Potter-Parties, Halloween-Gegeister, Piraten-Geburtstag, Wasserschlacht-Gedöns, Waldfeeten, Übernachtungsfeiern und Schnitzeljagden), bin ich jetzt ziemlich froh, keine Eier-laufenden, Topf-schlagenden und Sack-hüpfenden Zwerge mehr bewirten zu müssen, da meine Herren definitiv aus dem Alter heraus sind 🙂

Hier wird inzwischen ganz gemütlich auf der Couch „Mario&Sonic bei den Olympischen Spielen“ mit der Nintendo Switch-Konsole gespielt und das finde ich auch gut so… alles eben zu seiner Zeit. Natürlich lassen sich meine Männer den leckeren Olympiade-Kuchen zum Nintendo-Spielen genau so schmecken, wie nach einer Runde Wasserbomben-Schlacht im Garten (viel schonender für meine Nerven!). 

 

Funfetti-Kuchen - Sprinkle Cake - für die Kids-Party - ganz einfach und schnell

 

Also, falls Ihr noch im Kindergeburtstags-Modus seid, oder auch eine andere nette Party mit leckerem Kuchen versorgen wollt, dann probiert unbedingt mal diesen einfachen und leckeren Funfetti-Kuchen vom Blech mit Frischkäsefrosting, die Deko ist selbstverständlich beliebig… Ihr könnt beispielsweise für eine Hochzeit auch Herzen darauf legen!

 

Funfetti-Kuchen - Sprinkle Cake - für die Kids-Party

 

 

Zutaten für Funfetti-Kuchen – Sprinkle Cake – für die Kids-Party

Ausreichend für ein Blech oder einen Backrahmen von ca. 34 x 25 cm

300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

1/2 TL Natron

1 Prise Salz

250 g weiche Butter

100 g Zucker

4 Eier

250 ml Buttermilch

1 TL Vanille-Extrakt

Abrieb einer Bio-Zitrone

100 g Sprinkles/bunte Streusel

 

Frosting:

250 g weiche Butter

200 g Puderzucker

200 g Frischkäse

Abrieb einer Bio-Zitrone

 

Deko: Sprinkles und M+Ms

 

 

 

Toller Partykuchen: Funfetti-Kuchen - Sprinkle Cake - für die Kids-Party

 

 

Zubereitung Funfetti-Kuchen – Sprinkle Cake – für die Kids-Party

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden. 

Butter und Zucker mit dem Handmixer cremig weiß aufschlagen. Eier nach und nach zufügen, weiterschlagen, dann Vanille-Extrakt und abgeriebene Zitronenschale zufügen. Mehl mit Backpulver und Natron mischen. 

Buttermilch nun abwechselnd mit der Mehlmischung zur Buttermischung geben und alles miteinander zu einem glatten Teig rühren. Zuletzt die Sprinkles zufügen, kurz unterrühren, Teig auf das Blech geben und glatt streichen. 

Für ca. 40 – 50 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen).

Den Kuchen auf einem Gitter abkühlen lassen. 

Für das Frosting die Butter mit dem Puderzucker hellweiß aufschlagen. Frischkäse und Zitronenschale zufügen, glatt rühren. Das Frosting auf dem Kuchen verteilen und diesen dann nach Belieben dekorieren. 

 

Zutatenliste auf englisch

 

 

Ganz einfaches Rezept für Funfetti-Kuchen - Sprinkle Cake - für die Kids-Party

 

Falls Ihr noch das Rezept für leckere Kekse braucht, dann schaut unbedingt mal bei meinen M&M-Cookies oder bei meinen hausgemachte Oreo-Cookies vorbei!

 

 

Funfetti-Kuchen – Sprinkle Cake – für die Kids-Party – zum Drucken

Drucken

Funfetti-Kuchen – Sprinkle Cake – für die Kids-Party

Funfetti-Cake – Sprinkles-Kuchen zum Kindergeburtstag, Hochzeit, Party oä.

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 30
  • Cook Time: 40 - 50
  • Gesamtzeit: 55 minute
  • Category: Geburtstagskuchen
  • Method: backen
  • Cuisine: amerikanisch
Scale

Zutaten

Ausreichend für ein Blech oder einen Backrahmen von ca. 34 x 25 cm

300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

1/2 TL Natron

1 Prise Salz

250 g weiche Butter

100 g Zucker

4 Eier

250 ml Buttermilch

1 TL Vanille-Extrakt

Abrieb einer Bio-Zitrone

100 g Sprinkles/bunte Streusel

Frosting:

250 g weiche Butter

200 g Puderzucker

200 g Frischkäse

Abrieb einer Bio-Zitrone

Deko: Sprinkles und M+Ms

Zubereitung

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden. 

Butter und Zucker mit dem Handmixer cremig weiß aufschlagen. Eier nach und nach zufügen, weiterschlagen, dann Vanille-Extrakt und abgeriebene Zitronenschale zufügen. Mehl mit Backpulver und Natron mischen. 

Buttermilch nun abwechselnd mit der Mehlmischung zur Buttermischung geben und alles miteinander zu einem glatten Teig rühren. Zuletzt die Sprinkles zufügen, kurz unterrühren, Teig auf das Blech geben und glatt streichen. 

Für ca. 40 – 50 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen).

Den Kuchen auf einem Gitter abkühlen lassen. 

Für das Frosting die Butter mit dem Puderzucker hellweiß aufschlagen. Frischkäse und Zitronenschale zufügen, glatt rühren. Das Frosting auf dem Kuchen verteilen und diesen dann nach Belieben dekorieren. 

Keywords: Funfetti-Cake, Geburtstagskuchen, Frischkäse-Frosting, Streusel, Sprinkles, Kuchen, Blechkuchen

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (2)

  • Hallo Andrea, ich bin gerade etwas verwundert…kommt in den Teig denn gar kein Zucker rein?

    Antworten
    • Doch, 100 g – ist scheinbar auf dem Weg zum Druck-Dokument verloren geganen 🙂
      im Post stand es.
      LG Andrea

      Antworten

Write a comment